Frage von Silmaxim, 55

Ein Auge meiner Hündin ist ganz dick und rot, heute morgen war es noch nicht so. Was kann ich tun, da ich erst morgen am Nachmittag mit ihr zum TA kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von waechter200, 33

Ja ich würde auch zum Notfall Tierarzt fahren. Aber aufjeden Fall würde ich es in Ruhe lassen. Nur nicht irgendwas ausprobieren! Vielleicht machst du es dadurch nur noch schlimmer

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 35

Beten, dass es keine starke Hornhautverletzung ist, keine Linsenluxation und kein stark erhöhter Augeninnendruck. Dann kannst Du nämlich morgen nur noch zum Tierarzt fahren, um das Auge entfernen zu lassen.

Alternativ kannst Du auch auf die Ratschläge planloser Ferndiagnostiker hören und das Ganze dramatisch verschlimmern.

Ein Hundeauge kann, je nach Krankheitsbild, übrigens auch auslaufen. Extrem schmerzhaft für den Hund. Aber wenn es nicht in Deinen Zeitplan passt, mit dem Hund sofort in eine Tierklinik zu fahren, kann man natürlich nichts machen.

Kommentar von eggenberg1 ,

DDDHHH

Antwort
von froeschliundco, 21

warum erst morgen nachmittag...ich habs bis heute immer hingekriegt zum tierarzt zu fahren wen meine tiere krank waren...egal wieviele termine ich hatte und ob ich bei der arbeit kurzfristig urlaub nehmen musste...wen man will gehts immer...wen du zahnschmerzen oder ein dickes entzündes auge hättest wärst du sicherlich schon lange beim arzt, warum also musd dein hund unter schmerzen warten bis sich jemand herab lässt sich zeit zu nehmen u.zum tierarzt zu fahren...versteh ich echt nicht!!! Ich nenn das tierquälerei

Kommentar von Silmaxim ,

Vielen lieben Dank, für die netten Worte. Da mein Sohn heute morgen eine schwerwiegende OP hatte, konnte ich leider meine Termine nicht so einfach verschieben, sonst hätte ich womöglich noch Probleme mit dem Jugendamt bekommen, wegen Vernachlässigung meines Kindes. Mein Hund hat eine Bindehautentzündung und ist von Schmerzen weit entfernt, wenn man sein Tier liebt, kennt und beobachtet bemerkt man Veränderungen, wie starke Schmerzen.

Ich hatte lediglich gefragt, ob jemand hier Erfahrungen mit Augenkrankheiten hat und mir akut einen Ratschlag geben kann. Alle haben mir geraten möglichst sofort zum TA zu fahren. Alles gut, danke an alle für diese Tipps. Zusätzlich habe ich aber nicht um irgendeine Stellungnahme gebeten, von Leuten, die nichts über mich und mein Verhältnis zu meinen Tieren wissen.

Also vielen Dank für Nichts,

Die Tierquälierin

Kommentar von froeschliundco ,

wir sind hier keine hellseher was krankheiten angeht und irgendwas ausprobieren machst du bei deinem sohn ja auch nicht...kann lebensgefährlich sein...du gehst zum arzt und wen du wirklich nicht kannst gibts auch noch kollegen u.freunde die den hund zum tierarzt fahren können oder gestern abend kurz auf deinen sohn hätten aufpassen können...

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 7

nicht abwarten -es so organisieren, dass man in eine tierklinik kommt

Antwort
von Rald33, 26

Ich würde zum Notfall Tierarzt fahren deswegen gibt es sowas auch ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten