Frage von elazig250, 18

EIn Amerikaner hat mir als Kontodaten das hier geschickt?

Habe jetzt die Zahlen alle auf null umgeändert

ROUTING # from outside the United States: 000000000

Bank of America 00000 Valencia Blvd. Valencia CA

account #0000000000

swift # is BOFAUS3N

Jetzt kenne ich mich nicht aus was IBAN ist. SWIFT = BIC das habe ich schon verstanden aber IBAN ?

Und stimmt es dass 15 $ gebühren anfallen wenn man nur den Betrag erhält ?

danke

Antwort
von Rolf42, 14

Die IBAN wird in den USA nicht verwendet, und mit einer einfachen SEPA-Überweisung funktioniert das ohnehin nicht.

Lass dich von deiner Bank beraten, wie das geht und was es kostet.

Antwort
von BurgN, 13

Hallo,

für Überweisungen nach Amerika musst Du ein spezielles Formular verwenden. Mit der SEPA-Überweisung kommst Du hier nicht weiter.

Wende Dich an Deine Bank, dort wird man Dir sicher und kompetent helfen können.

Schöne Grüße

Antwort
von Mojoi, 10

Wenn da nix von "intermediary bank" steht, dann reichen account und SWIFT.

Um das Geld zum Empfänger zu schaffen, musst du eine Auslandsüberweisung anleiern.

Dabei wird nicht das Feld IBAN sondern "Kontonummer" ausgefüllt.

Die Bankgebühren für Auslandszahlungen sind hoch, und 15,- $ sind noch günstig (da kommt noch mehr zusammen, wette ich).

Antwort
von Rosswurscht, 9

So Auslandssachen mach ich immer bei der Bank selber. Die haben da mehr Ahnung davon.

Bevor ich was verkehrt mache sollen die das lieber richtig machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community