Ein Abitur im Abendgymnasium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abendgymnasium kannst Du nur nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder mit mehreren Jahren Berufstätigkeit machen.

In NRW kannst Du ohne diese Voraussetzung am Abendgymnasium Fachhochschulreife machen, aber nicht Abitur, wenn Du von der Abendrealschule kommst. Höchst seltsame Regelung, wie ich finde. Das sollte nach Leistung gehen und nicht nach Sitzfleisch !

In manchen Bundesländern (z.B. in NRW) brauchst Du noch mindestens einen Minijob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dir ein paar Schulen heraussuchen und Dir deren Aufnahmebedingungen ansehen. 
Hier in Berlin gilt auf den meisten Kollegs oder Abendschulen ein Mindestalter von 19. Aber 18 für den Vorkurs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein. Das Abendgymnasium ist für Leute gedacht, die tagsüber arbeiten. Du kannst im Vormittagsbereich das Kolleg besuchen, dann bekommst du auch Schülerbafög.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können schon aber dann verzögert es sich halt alles bis Du mal selbst Geld verdienst. Also mach lieber ne Ausbildung ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nur in Nrw. In den anderen Bundesländern, brauchst du eine abgeschlossene Berufsausbildung oder 24 Monate Berufserfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?