Frage von AlexPeter12, 82

Ein 17 Jähriger hat zuhause Prolbeme... alles muss er seblst sich finanzierne , Mutter irgnoiert ihn, in der schule kann der sich nicht konzentieren ?

Ein 17 Jähriger hat zuhause Prolbeme... alles muss er seblst sich finanzierne , Mutter irgnoiert ihn, in der schule kann der sich nicht konzentieren

Was tun? Denn ich kenne einen jungen Mann , ich versuche Ihm ständig zuhelfen , aber leider fehlt mir langsam selbst die Kraft ... Wie soll man weiter verfahren?

Antwort
von PeterSchu, 23

An seiner Stelle würde ich zu einer Jugendberatungsstelle gehen. Das muss nicht gleich das Jugendamt sein, es gibt auch noch andere Beratungsstellen. Dort kann man die Angelegenheit mal ausführlich besprechen und überlegen, was man tun kann.

Antwort
von Wonnepoppen, 52

Was heißt "alles" muß er selbst finanzieren?

Kommentar von AlexPeter12 ,

Klamotten, Teilweise essen, Schulsachen , Schulmatrial, Teilweise SChulauflug , kein Taschengeld , keine Liebe von seine Mutter

Kommentar von Wonnepoppen ,

Leider fällt die Liebe nicht unter "finanzieren!"

er könnte sich mal ans Jugendamt wenden!

von was bezahlt er denn das alles?

Kommentar von AlexPeter12 ,

da er zu Schule geht und extrem schlecht ist und sich auf Lernen konzentrien muss , und es im sehr schlecht fällt , hat der sich einen kleinen Job neben genommen , und träge Zeitung aus wo er ca 100 Euro verdient

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok.

Davon muß er aber nicht die ganzen Dinge bezahlen, die du aufgezählt hast. 

also rate ihm mal   zum Am t zu gehen!

Kommentar von AlexPeter12 ,

Ok leider traut der sich nicht :(

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann geh halt mit ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community