Frage von ron2000, 98

Ein 14 Jahriger wurde Vegetarier in ein Kinderheim. Soll die Heim um die Vegetarier Kinder kümmern damit die gesund leben?

Ein 14 Jahriger wurde Vegetarier in ein Kinderheim. Familie warnte die Heim von Folgen... Heim sagte : sein Entscheidung!. Gut ! Aber die Heim versprach auf den Jungen aufzupassen. Nach ca. 7-8 Monaten wird der junge 5 mal krank wärend 3 Monaten, ein mal so schwer dass in Krankenhaus verlegt sollte. Aerzte sagen er hat kein Imunität mehr, grund Eisenmangel , wie alle vegetarier.. Meine Frage : Sollte die Heim kümmern dass der Junge alles Ernährungsstoffe bekommte um nicht krank zu werden ? Danke

Antwort
von Menuett, 26

Ich bin Vegetarier und habe keinen Eisenmangel.

Man kann niemanden zwingen, etwas zu essen, was er nicht will.

Antwort
von exxonvaldez, 44

Warum ist der Junge im Heim, wenn er doch Eltern hat?

Wer hat das Sorgerecht?

Derjenige muss sich auch um eine ausgewogene Ernährung kümmern!

Die Aussage, dass alle Vegetarier Eisenmangel hätten ist einfach falsch!

Kommentar von ron2000 ,

Seine  Wunsch. Mal Ausrreiser gehört ? Sorgerecht Eltern.

Kommentar von exxonvaldez ,

Okay, und was segt er selber dazu? Will er sich um eine ausgewogene Ernährung kümmern?

Antwort
von Logyc, 63

1. LERN DEUTSCH 2. Nein, einfach nein. 3. wie kommst du darauf das alle Vegetarier Eisenmangel haben.

Kommentar von ron2000 ,

Grund seine Krankheiten wurde vom Laboranalysen und Arzt bestätigt: Eisenmangel, Folge kein Imunität...

Kommentar von Logyc ,

Wo hast du Deutsch gelernt?

Kommentar von ron2000 ,

Mein Deutsch ist nicht wichtig..Schau auf die Thema..Bin Ignorant..Habe nur paar Jahre Schule, gewachsen  in Kinderheimen und Bauernhofen als Pflegefamilie..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten