Frage von TmuKbb, 46

Ein 100g schwerer Ball mit dem Durchmesser 20cm fällt. Wie schnell wird er?

Ich hoffe ihr könnt mir dabei heelfen Die innere Reibung.

Danke im Voraus

Antwort
von lks72, 15

Die Luftwiderstandskraft beträgt FL = 1/2 * CW * Rho(Luft) * A * v^2. Der Ball wird so lange schneller, bis diese Kraft betragsmäßig gleich der Gravitationskraft FG = m * g ist, das heißt

m * g = 1/2 * CW * Rho(Luft) * A * v^2.

Du musst also den CW Wert einer Kugel nachschauen, die Dichte der Luft Rho(Luft) nachschauen, die Querschnittfläche des Balls ausrechnen (pi * r^2) und die Gleichung nach v auflösen, dann hast du die Endgeschwindigkeit.

Antwort
von syncopcgda, 24

Ca. 200 km/h.

Antwort
von Dontknow0815, 30

Mal einen Tipp wenn du Probleme mit sowas hast gibt es einen klasse youtube Kanal der erklärt alles von Grundauf und das für viele Fächer.


Dieses Video solltest du dir mal anschauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten