Frage von tkinze, 61

Ein- und Ausgangsspannung bei Trafo?

Ich werde bald ein Physik Test schreiben & bräuchte mal eine gute Antwort auf eine der Fragen. Sie lautet: 'Wenn Induktionsspule und Feldspule eines Trafos gleiche Windungszahlen haben, so ist die Ausgangsspannung etwa so groß wie die Eingangsspannung. Aber bei 2V Eingangsspannung mißt man nur 0,8V Ausgangsspannung. Erkläre!'

Wäre für antworten sehr dankbar :)

Antwort
von SKenb, 60

Verluste - unteranderem kann man dies mit Wirkungsgrad Bezeichnen

Verluste entstehen unteranderem vom Kupferwiderstand der Leiter, Erhitzung, Magnetisierungsverluste ...

Antwort
von Siggy, 61

Das Verhältnis Primärwindungszahl dividiert durch Sekundärwindungszahl = Eingangsspannung dividiert durch Ausgangsspannung funktioniert nur bei einem Wirkungsgrad von 1, ist aber praktisch unmöglich, weil Verluste entstehen.

Antwort
von newcomer, 57

das Windungsverhältnis ist 2,5 zu 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community