Frage von guineapigmama, 166

Eignungsuntersuchung bei Lufthansa - Erfahrungen?

Ich habe bald eine Eignungsuntersuchung bei Lufthansa und würde echt gerne wissen, was da so drankommen kann (falls ihr da Erfahrungen habt...).
Das Ganze geht fast acht Stunden...da frage ich mich schon, was da so viel Zeit kostet.

Hier ein Auszug aus der Mail:
"Sehr geehrte/r XY,

Sie haben sich für folgende Termine / Events bei uns angemeldet:

Eignungsuntersuchung Fachkraft für Lagerlogistik in ORT am
XX.XX.2016 um YY:YY - YY:YY Uhr"

Danke schonmal für Antworten. :-)

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HARUMIN, 121

Hier meine Erfahrungen bzgl. der Auswahlveranstaltung von LH:

Beginn war 10:00 Uhr, wir sollten uns allerdings bis spätestens 9:30 Uhr anmelden. Allgemein würde ich einen guten Puffer einplanen.
Dann wäre es bsp. auch nicht so schlimm, wenn ein Transportmittel mal Verspätung hat oder man es komplett verpasst.

Anmeldung verlief reibungslos. Grund + Name gesagt, Perso abgegeben (im Austausch kriegt man einen Besucherausweis) und wir erhielten einen weißen Zettel mit Regeln auf Deutsch sowie Englisch.

Kurz nach 10:00 Uhr gesellte sich ein Mitarbeiter zu uns, der die Anwesenheit durchging.
Sobald das geregelt war, sind wir durch eine Kontrolle und zu dem Gebäude gelaufen, in dem die ganze Veranstaltung stattfand.

Angekommen ging's schon los mit dem Leistungstest. Ähnlich wie der auf der be-lufthansa Homepage.
Mathematik, Deutsch, Englisch, logisches Denken etc.
Manche Stellen waren schon schwieriger - aber im Großen und Ganzen war/ist der Test machbar.
Man braucht ca. 90 Minuten.
Danach wird man in einen anderen Raum "umgesetzt", wo man auch seine Ergebnisse erfährt, bzw. ob man bestanden hat oder eben nicht.
In "meiner" kleinen Gruppe hatte jeder bestanden. Wenn man nicht bestehen würde, könnte man danach direkt nach Hause gehen.

Dann hieß es erstmal warten und futtern. Eine Mitarbeiterin brachte uns etwas zu essen (Sandwiches, Wraps und Schokolade). Ich muss sagen, dass das alles sehr lecker und qualitativ auch sehr gut war.

Nach der kleinen Mittagspause war die Gruppen- sowie Einzelarbeit dran. Bei der Gruppenarbeit wird mehr oder weniger nur auf die Zusammenarbeit geachtet, heißt: Wie arbeitet man mit anderen zusammen, wie geht man mit seinen Mitmenschen um, lässt man sie ausreden etc.
Worauf es bei der Einzelarbeit ankommt, haben sie nicht direkt gesagt...aber vermutlich wie man allgemein alleine arbeitet und so.

Danach wieder Pause.

Nach der Pause waren schließlich die Einzelgespräche dran. Mehr oder weniger das Übliche:
• Warum dieser Beruf
• Warum LH
• Stärken/Schwächen
• etc.

Sobald man mit dem Einzelgespräch fertig war, konnte man gehen.
Je nach dem, wie viel Glück man hat, kommt man nichts als letztes dran. Denn der muss dann (in meinem Fall) tatsächlich bis 17:00 - 18:00 Uhr warten. Glücklicherweise war ich eher dran. :D

Alles in allem war es ein angenehmer Tag und wirklich eine wertvolle Erfahrung. Egal, ob man letztlich genommen wird oder nicht (eine Zusage ist aber natürlich der Jackpot schlechthin ;)).

Geh ganz entspannt dahin. Verstell dich nicht. Verkleide dich nicht.
Ein geschultes Auge würde eh schnell dahinter kommen und deine Chancen würden ggf. sinken.

Eine Zusage kommt meist 1-2 Tage später. Kann aber auch schneller gehen/länger dauern. Absagen werden immer nach den Zusagen verschickt, daher kommen die i.d.R. später. Eine Zusage kann per Mail, aber auch per Telefon erfolgen.

Viel Erfolg!

Antwort
von seideel, 103

Mich würde das auch interessieren :) Ich habe den selben Test auch noch diesen Monat und würde auch gerne wissen, was mich da so erwartet :)

Kommentar von HARUMIN ,

Hab meine Erfahrungen geteilt... ;o)

Dir auch viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community