Frage von Yukuro, 53

Eignungspraktikum für das Lehramtsstudium?

Hallo, ich habe da eine Frage. Ich machte gerade mein Abitur mit 17 Jahren und möchte vor den Sommerferien das Eignungspraktikum machen, damit ich mit einen über Blick vom Lehrerberuf machen kann.

Ich würde es gerne an einem Gymnasium machen, nur weiß ich natürlich nicht, ob die Schüler mich respektieren würden, wenn ich dort Lehreraufgaben über nehme. Einige Schüler wären ja genauso alt wie ich, wenn nicht sogar älter.

Wäre es trotzdem sinnvoll es jetzt noch zu machen?

Außerdem habe ich im Internet gelesen, dass ab dem WS 16/17, welches voraussichtlich mein erstes Semester ist, evtl. das Praktikum ins Studium integriert wird. Soll ich es dennoch machen?

ich hoffe mir kann jemand helfen!

Antwort
von WehZehEnte, 40

Wenn du dir bzgl. des Studiums noch nicht sicher bist, würde ich das Praktikum definitiv machen - schaden tut es ja nie.

Wenn du dir darüber im Klaren bist, dass es definitiv Lehramt werden soll, könntest du natürlich auch sofort mit dem Studium beginnen - soviel ich weiß, musst du das Praktikum auch nicht zum Studienstart absolviert haben, wahrscheinlich ist das auch mit "ins Studium integriert" gemeint.
Sonst: Ruf mal bei deiner Wunsch-Uni das Zentrum für Lehrerbildung an, die müssten das ja eigentlich wissen.

Ich bin mir aber bzgl. der Lehreraufgaben relativ sicher, dass du nicht unterrichten sollst - dafür bräuchtest du ja irgendwelche Kompetenzen auf dem Gebiet, und die hast du im Praktikum ja eben noch nicht.
Und beim Hinten-im-Raum-sitzen ist das Alter dann ja auch ziemlich egal. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community