Frage von SpikeWess, 30

Eignen sich ein Headset mit einem Vibrationsmodul fürs Gaming?

Besonders bei Spielen wo der Sound am wichtigsten ist?

Hattet ihr schon mal solch ein Headset? wenn ja, hat sie euch gefallen?

Antwort
von LiemaeuLP, 13

Ich persönlich finde Surround wichtiger, gerade weil man dann am besten hört aus welcher richtung der Feind kommt und nicht nur das er kommt. Weshalb ich u.a. auch ein Razer Kraken Pro habe. Vibration könnte zwar ganz geil sein, könnte aber auch stören/iritieren

Antwort
von DeHuusmeister, 12

Ich schließe mich den Surroundliebhabern an. Lieber eins mit 5.1 oder gar 7.1. Vibrieren is in meinen Augen sogar ein Störfaktor da dir das Teil als auf der Birne vibriert und das auf Dauer echt lästig sein kann. Ich höre lieber woher der Feind kommt als das es vibriert wenn mal ne Detonation ist. Ausserdem haben gute Headsets einen guten Bass. Der drückt schon mehr als genug. :D

Antwort
von TELORA, 13

Ich habe mir ein Roccat Kone XTD gekauft. Bin komplett zufrieden und als mein erster kaputt ging wurde es sogar ersetzt. Sound ist erste Klasse

LG TELORA

Antwort
von RobTraw, 12

Das bringt meiner Meinung nach garnichts. Wichtig ist, dass man mit dem Headset Geräusche gut orten kann, gerade bei Ego-Shootern. Da ist es nicht wichtig, dass es vibriert. Ich würde auch in jedem Fall ein Stereo Headset einem 5.1 Modell vorziehen. Zumindest für's Gaming

Antwort
von SpikeWess, 3

Vielen Dank für eure Antworten <3

Werd mir jetzt doch lieber kein "Vibrations-Headset" kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten