Frage von halilbb571, 73

Eigne ich mich für eine Katze?

Hallo liebe Community,

Ich würde mir gerne eine Katze holen. Ich werde ca. Immer um 13 oder 14 uhr daheim sein. Und hab dann den ganzen tag für die Katze frei. Haben einen großen Garten. NUN was brauche ich? Wie viel kostet es für mich? Wie mache ich es mit dem rausgehen? Wie alt sollte sie sein wenn wenn ich sie kaufe? Welche Rasse sollte ich holen? Kater oder Katze?

MfG

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 6

Erwachsene Katze, kastriert, damit sie direkt nach der Eingewöhnung raus kann. Allein im Haus zu sein ist für ne Katze nicht schön. Katzen brauchen andere Katzen.

Kater oder Katze ist egal. Rasse auch, wobei viele Züchter nicht in Freigang vermitteln. Diebstahl undso.

Rausgehen.. nach der Eingewöhnung von 4 bis 6 Wochen Tür auf, mit Katze raus, Garten zeigen, laufen lassen

Kosten.. eine gesunde, geimpfte Katze kostet meist um die 100 Euro. 

Monatliche Kosten bei artgerechter nassfütterung so ca 40 Euro im Monat, plus Tierarzt. Das kann sich auf impfen beschränken oder, beispielsweise nach einem Autounfall, sehr teuer werden.

Antwort
von BrokenMiind, 16

ich hoffe dir ist bewusst das eine katze schonmal bis zu 20 jahre werden kann ... wenn es jetzt keine spezielle rasse wie eine main coon oder sowas ist.

du musst sie ein leben lang versorgen, und weggeben weil du keine lust mehr hast? ... dann lass es mit der katze, also lass dir das nochmal ordentlich durch den kopf gehen.

eine katze bedeutet nicht nur spielen und kuscheln, da steckt sehr viel Verantwortung hinter.

für den anfang reicht das übliche:

-futter/ wassernapf (wasser immer an einem anderen ort platzieren und beides nicht in der nähe des katzenklos)

-katzenklo (man sagt ja das eine katze 2 brauchst einmal fürs kleine und fürs große Geschäft aber erfahrungsgemäß reicht eins aus) ... wenns geht kein überdachtes, dort fühlen sie sich eingeengt und verlieren die Orientierung, bei guter Hygiene riecht ein offenes auch nicht.

-ein Halsband wäre für einen Freigänger nicht verkehrt, aber ohne glocke, erstmal wird das Tier von dem klingeln verrückt und 2. nimmst du ihm den spaß am jagen.

-nach und nach kannst du dir einen kratzbaum ,katzenregale und sonstiges katzenzubehör kaufen..

wichtig ist das du mit dem Vierbeiner regelmäßig zum Tierarzt gehst wenn es ein freiläufer wird. impfen. entwurmen. zecken. flöhe und und und.

und was die kosten angeht ... ich habe 3 katzen zuhause, und bezahle gerne mal +50€ nur für futter im Monat....und die Tierarzt Rechnungen kommen ja auch dazu.

ob kater oder katze ist eigentlich egal, aber wichtig für freiläufer ist das kastrieren...und rasse? ... hmm ... ich würde es schön finden ein Kätzchen aus dem Tierheim zu retten und dort findet man meistens EKH katzen.

Kommentar von halilbb571 ,

ekh katzen? Und natürlich möchte ich mich um sie ein leben lang kümmern wie bei meinen Kaninchen. Wenn es eine reine Hauskatze werden sollte, muss sie trotzdem zum Tierarzt die Entwurm sache etc.? Und was zahlt man denn dann dafür? Vielen Dank für die Antwort und de davorherige :)

Kommentar von BrokenMiind ,

ekh = europäisch Kurzhaar, also die stink normale Hauskatze.

wohnungskatzen muss man natürlich auch impfen und entwurmen, aber da ist es mal nicht sooo schlimm wenn man zum Beispiel mal eine Impfung oder wurmtablette vergisst (solang die Hygiene stimmt)

ich bezahle bei meinem Tierarzt für eine Impfung 25€ , und Wurmkur unter 10€ (Wurmkuren kann man auch so kaufen aber ich geh dafür lieber zum ta)

wie oft du das wiederholen musst wird dir dein Tierarzt erklären.

Kommentar von halilbb571 ,

Gibt es da eine Faustformel so Pie mal Daumen?

Kommentar von BrokenMiind ,

Nicht das ich wüsste 

Antwort
von tactless, 29

Immer wenn ich solch Fragen schon lese bin ich fast schon überzeugt dass man nicht geeignet ist. Denn wenn man sich wirklich für ein Tier interessiert, dann sollte es kein Problem sein sich solch Informationen selber zusammen zu tragen! 

Ich werde ca. Immer um 13 oder 14 uhr daheim sein. Und hab dann den ganzen tag für die Katze frei. 

Das ist schön für DICH, aber interessiert die Katze nicht. Denn eine Katze ist ein Haustier mit welchem man sich nicht den ganzen Tag beschäftigen muss. Darum sind Katzen sehr gut für Berufstätige geeignet. 

Und wenn sie Beschäftigung brauchen, dann am besten durch einen Artgenossen! 

NUN was brauche ich?

Das kommt wohl darauf an wie sie letztendlich gehalten werden soll. Ob es eine reine Wohnungskatze ist, oder ob sie tatsächlich raus soll oder darf. 

Brauchen wird man wer hätte es gedacht Dinge wie ein Katzenklo, Gegenstände an denen sie sich die Krallen wetzen kann etc. pp. 

Wie viel kostet es für mich? 

Laufende Kosten? Oder Kosten der Katze selber? 

Wie mache ich es mit dem rausgehen? 

Wenn die Katze raus darf, dann geht sie alleine raus. Die musst du nicht wie einen Hund rausführen! 

Wie alt sollte sie sein wenn wenn ich sie kaufe? 

Eine Katze sollte mindestens 9 Wochen alt sein wenn man sie kauft, bzw. sie dann abholt. 

Welche Rasse sollte ich holen? 

Das ist eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Eine normale Hauskatze ist billiger als eine Rassekatze

Kater oder Katze?

Kater sind in der Regel verschmuster und anhänglicher, aber machen auch mehr Dreck, vor allem wenn sie nicht kastriert sind. 

Kommentar von halilbb571 ,

und was muss 7ch beim Kastrieren, impfen und Chippen beachten? (+kosten)

Kommentar von tactless ,

Wenn du du deine Katze bei einem Züchter kaufst, dann sollte der dich schon über diese Dinge informieren! 

Kommentar von PikachuAnna ,

Eine Katze müsste mindestens 12 Wochen sein und NICHT 9

Kommentar von tactless ,

Ruhig Braune! Man kann sich ja mal verschreiben! Hier habe ich sogar ebenfalls mit 12 Wochen geantwortet. Nicht dass man mir jetzt unterstellen will, ich würde das jetzt nur so schreiben! ;) 

https://www.gutefrage.net/frage/wie-katze-an-andere-tiere-usw-gewoehnen

Aber hey, statt zu klugscheißen könntest du auch einfach selber mal die ganzen Fragen beantworten oder? 

Antwort
von MiraAnui, 17

Von nem Hund, einem Kangal zu einer Mietze? Du willst unbedingt irgendein Vieh zu Hause haben, stimmts?

Kauf dir erstmal ein paar Bücher und lies wie man Katzen artgerecht hält...

1 Katze ist schonmal nicht drin, außer in den seltstens fällen..

Kommentar von halilbb571 ,

Nein ich will nicht irgendein "Vieh" Zuhause haben. Ich will Spielgefährten haben. In frage kommt halt nur eine Katze oder ein Hund.

Kommentar von tactless ,

Such dir Kumpels mit denen du "spielen" kannst! War gerade ziemlich erschrocken als ich las dass du bereits 18 bist. Hatte eher erwartet dass du 13 bist. O.o 

Kommentar von MiraAnui ,

Speilgefährte? Such die Freunde... ein Tier ist ein Lebewesen und Katzen haben ihren eigenen Willen, wenn die nicht wollen, hast du pech

Kommentar von halilbb571 ,

Was ist daran verkehrt das ich ein Kätzchen haben will?

Kommentar von MiraAnui ,

weil du vorher noch einen Kangal haben willst...

und Hund und Katz sind nicht das selbe oder ansatzweise vergleichbar...

dann mit 1 Kätzchen sowieso nicht

Antwort
von monjamoni, 23

Wolltest du eben nicht noch einen Kangal?

Darf die Katze raus?

Kommentar von halilbb571 ,

1. Ich bin offen für alles. 2. Ja klar.

Antwort
von Dedur, 35

Wenn die Katze etwas älter ist Ca. 40€
Geh am besten mal in ein Katzenheim und lass dich beraten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community