Frage von Ginny1990, 106

Eigentumswohnung finanzielle frage?

hi ihr lieben. ich bin mit meinem freund nun ca. 3 jahre zusammen(ich 25, er auch bald), wir haben uns eine Eigentumswohnung angesehen, mein freund würde ca 1/5 Anzahlung machen, und dann käme eben die monatliche miete usw.

meine frage: wie ist es, wenn man bei einer Eigentumswohnung jeder die hälfte zahlt? geht das, weil ich gehört habe das ist schwierig, weil sonst theoretisch wenn ich ausziehen würde, alles zurückverlangen könnte, und darum viele das nicht machen.

leider könnte mein freund die miete usw, die jedes Monat um die 1300€ beträgt(mit Strom, usw... also alles inklusive), nicht alleine zahlen, dann hätte er kaum noch Geld, zudem wäre das ja nicht möglich, daß ich da wohne und keinen cent bezahle, das macht man nicht, also wie soll man das sonst machen?

liebe grüße :)))

Antwort
von schleudermaxe, 24

Eine lapidare Eigentumswohnung und die Miete beträgt rd. 1.300 EUR? Und warum soll er diese Kosten alleine tragen?

Für uns Vermieter ist es meist egal, woher die Miete kommt, meist doch von einem Konto in einer Summe, so jedenfalls bei uns.

Viel Glück.

Antwort
von Loadedweapon79, 13

Hallo,

ein gemeinsamer Kauf ist ohne Probleme möglich. Haben meine Frau (damals Freundin) und ich genauso gemacht. Gemeinsamer Kredit (2 Kreditnehmer gesamtschuldnerisch), Eintrag ins Grundbuch etc.

Was passiert dabei? Jeder von euch bekommt getrennte Rechnungen für den jeweiligen Anteil vom Grundbuchamt und Notar.

Lasst euch einfach mal unverbindlich beraten.

Antwort
von Skibomor, 77

Ihr könnt die Wohnung gemeinsam kaufen und gemeinsam abzahlen. Einer kann sie kaufen und der andere zahlt die Hälfte als Miete - und warum sollte der Eigentümer bei einer Trennung Miete zurückverlangen können? Die Bank hilft Euch bei Euren Fragen aber sicher weiter (und kann das besser als wir).

Antwort
von Wuestenamazone, 71

Das kann euch eure Bank ganz genau erklären. Auf was zu achten ist usw.

Antwort
von TheAllisons, 60

Geht zur Bank eures Vertrauens und lasst euch einen euch leistbaren Finanzierungsplan machen, die helfen euch bestimmt dabei.

Antwort
von kenibora, 61

Vertraglich ist fast alles machbar.....es können und werden jedoch sehr große Probleme auf Euch zukommen, nach einer Trennung!

Antwort
von jimpo, 42

Laßt Euch Beide ins Grundbuch eintragen. Alles andere sagt Euch der Notar wie die Vorgehensweise abläuft.

Kommentar von schleudermaxe ,

Aber ein Mieter wird doch nicht ins Grundbuch eingeschrieben, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community