Eigentum jederzeit das Recht zurück zu verlangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine ganz üble Idee. Der gute Mann kann Gott weis was mit dem Ding anstellen und du wirst immer zahlen müßen. Da kannst du dich auf den Kopf stellen, wenn eine Rechnung über 800€ kommt heißt es für DICH zahlen.

Lass es , das gibt mit Sicherheit Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagen denn die Vertragsbedingungen aus zu denen Du Simkarte und Handy erworbenen hast?

Darfst Du beides überhaupt weitergeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrRHD1998melli
22.11.2016, 13:31

Es ist ja ein Partnervertrag der nur über meinen Namen läuft. Mein ex will die Vereinbarung ja unterschreiben dass er weiter zahlt damit er das Handy und sim nutzen darf. Mir geht es nur darum, wenn er sich nicht daran hält, ob ich ihm das Handy und sim abnehmen darf? 

0

Da diese Vereinbarung nicht gegen die guten Sitten verstößt, ist sie rechtlich gültig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
22.11.2016, 13:23

nur wenn der vetragspartner zustimmt. das ist hier der mobilfunkanbieter. und der wird das sicher nicht machen. der holt sich das fällige geld aus den rechnungen bei seinem vetragspartner

0
Kommentar von GoodFella2306
22.11.2016, 14:09

ich meinte das zurückholen des aus dem Besitz ihres Freundes nicht den Laufzeitvertrag der Fragestellerin.

0

Du darfst kein Vertragshandy per Vertrag weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich durftest du das gar nicht. 

Wenn er sich jetzt stur stellt und einfach gar nichts zahlt, hast du die A.....karte gezogen. Du kannst ihn zwar verklagen, wirst dein Geld aber nie wieder sehen

es hat ja einen grund, warum er keinen eigenen Vertrag abschließen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was machst du, wenn er es dir nicht zurückgibt? Zivilklage einreichen? Da hat dann gut Zeit um schön weiter Rechnungen für dich zu produzieren. Hol das Handy und die SIM zurück und er soll sich eine Prepaid Karte holen und sein eigenes Geld verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrRHD1998melli
22.11.2016, 14:16

Es ist ja ein Partnervertrag der nur über meinen Namen läuft. Mein ex will die Vereinbarung ja unterschreiben dass er weiter zahlt damit er das Handy und sim nutzen darf. Mir geht es nur darum, wenn er sich nicht daran hält, ob ich ihm das Handy und sim abnehmen darf? 

0