Frage von Guerkchen77, 20

Eigentlich gute Freunde interessieren sich nicht wirklich?

Hallo Leute. Ich (m.) wollte das hier einfach mal jemandem erzählen und mit Glück vllt. auch jemandem, der einen Rat hat :) Meine Situation ist folgende: Ich gehe noch in die Schule und habe dort (hoffentlich) einige Freunde. Unbeliebt bin ich auch nicht. Genauso wenig, wie hässlich oder dumm. Mein Problem ist nur, dass in letzter Zeit meine "Freunde" sich irgendwie nicht für mich zu interessieren scheinen. Ich hatte mich in den letzten Sommerferien oft mit ihnen getroffen ( wir waren immer zu 3. - 4.) und es war alles schön und gut. Nun kam ein alter Freund von ihnen aus einem Auslandsjahr wieder zurück und ich habe das Gefühl, ich werde nun ausgeschlossen...Ich mag diesen Wiedergekommenen Freund auch sehr gerne, aber ich habe das Gefühl ich bin immer mehr das 5. Rad am Wagen. Sie treffen sich halt alle immer mal untereinander aber ich werde nie für ein Treffen gefragt :( Wenn ich mal die Initiative ergreifen will, heißt es oft, dass man irgendwie keine Zeit hat, oder schon anderweitig beschäftigt ist. Nicht, dass sie mich nicht mögen oder so...(denke ich) aber es ist schon komisch. Neulich kam aber der Hammer: Die (unsere((?)) ) Truppe hatte sich zum pennen bei einem Kumpel Verabredet. Ich habe gefragt, ob ich noch kommen könnte und habe die Antwort bekommen, dass es zu eng wäre. Ok. Aber im gleichen Atemzug, indem ich die Absage bekam, wurde ein anderer Bekannter gefragt, ob er nicht Lust hätte mit zu kommen...VOR meinen Augen! Ich glaube nicht, dass die alle das wirklich böse meinen, aber ich fühle mich so alleine. Als ob ich jemand bin, der nicht lustig genug und vor allem ein Freund ist, der nicht gut genug ist oder so...Ich bin das 5. Rad am Wagen und niemand fragt mich nach nem Treffen, oder geschweige denn wartet nach der Schule jemand auf mich um irgendetwas zu unternehmen. Ich weiß auch nicht was los ist... Findet ihr, dass ich überreagiere und sie sich in Wirklichkeit gar nicht bewusst sind, dass sie mich "ausschließen"? Ich könnte das zwar mal einen von ihnen fragen, aber ich denke, dann kommt so eine Antwort von wegen "du wirst ja nicht ausgeschlossen" usw. Ich fühle mich einfach nicht angehörig, obwohl ich das gerne währe, da sie alle nett sind und ich gerne mehr mit ihnen machen will. Ich freue mich über jede Antwort, Lg

Antwort
von bondmurrka, 4

Ich habe so ein bisschen den Eindruck, als wärst du doch schon ein wenig eifersüchtig auf den Auslandstypen? Und jetzt versuchst du dich jedes Mal irgendwo selber einzuladen. Es kann sein, dass sie das nervt und sie sich deshlab immer wieder rausreden.

Du solltest vielleicht nciht so aufdringlich sein und nicht so verzweifelt halt. Die Leute sollten dich schon selber einladen. Du kannst ja al selber eien Runde starten, solltest dich abe rnicht überall reinladen, wenn sie was planen.

Lieben Gruß,

Murrka

Kommentar von Guerkchen77 ,

Ok. Daran, dass ich sie nerve hab ich jetzt nicht als erstes gedacht, kann aber sein. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community