Frage von we3us, 70

Eigentlich bin ich glücklich, verletze mich aber selbst?

Hallo liebe Community, Ich hatte ein paar Jahre lang Depressionen und habe mich auch ab und zu selbst verletzt. Mittlerweile habe ich eigentlich das Gefühl, dass ich wieder gesund bin, ich lache sehr oft und bin eigentlich auch glücklich. Dennoch verletze ich mich immer noch manchmal selbst (jetzt nicht in einem unendlichen Ausmaß, aber selbst das ist ja schon irgendwie krank). Ich weiß, einige werden jetzt sagen, dass ich damit nur Aufmerksamkeit will, aber das ist einfach nicht so. Ich verstecke meine Verletzungen immer möglichst gut und bin eigentlich immer darauf bedacht, dass niemand erfährt, dass ich mich selbst verletze. Nun frage ich mich, wie es sein kann, dass ich immer noch einen unglaublichen Drang danach habe mir weh zu tun, obwohl ich eigentlich glücklich bin? Ich weiß, das ist jetzt keine "richtige" frage, aber vielleicht weiß trotzdem jemand Rat. Ich freue mich auf jeden Fall über eure antworten :) LG

Antwort
von alyssaw26, 37

Das ist halt ne sucht probier den drang nächste mal durch schnallzen am Handgelenk mit nem Gummiband und Eiswürfel drauf legen zu Befriedigung. Ausserdem musst du dir immer delbst denken dass du das nicht brauchst und nur nachgeben wenns gar nicht mehr geht

Kommentar von we3us ,

Ich bemühe mich ja schon, aber manchmal "muss" es einfach sein... Aber danke für deine Antwort. Von den Gummibänder etc habe ich auch schon gehört, hilft bei mir aber nicht wirklich 

Antwort
von rizzla, 25

Informier dich mal über die erkrankung Borderline.. Diese nutzen diverse dinge, um den Drang nach selbstverletzung zu umgehen. Du könntest dir eine sogenannte "Skill Box" zusammenstellen.

Antwort
von rizzla, 19

Hey Hey :) Es geht vielen leuten so wie dir! Informier dich mal über die erkrankung Borderline.. es gibt dort tipps wie du spannungen oder bedürfnisse nach selbstverletzungen, anderst angehen kannst. Viele benützen eine sogenannte "Skill Box".

Antwort
von robi187, 26

ja du meist wenn du gute laune hast seist gesund? das könnte auch ander sein? es geht um die inner einstellung?

deshalb gehe zum facharzt und rede mit diesem der kann sehe ob es eine gesunde handlung ist und ob und wie man damit gesund werden kann?

Kommentar von we3us ,

Mir ist klar, dass sich selbstzuverletzen nicht "normal" und erst recht nicht gesund ist. Aber ich fühle mich halt ansonsten wieder ziemlich gut. Darum geht es ja gerade, um diese "Ambivalenz"...

Kommentar von robi187 ,

schon klar du brauchst ein druck ausgleich und genau daran sollte man mit fachleute arbeiten das kann man nicht alleine schaffen?

Antwort
von Lumpazi77, 25

Du solltest Dich psychologisch weiter Therapieren lassen bis der Drang ganz weg ist !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community