Frage von RexoZZeX, 34

Eigenes Soziales Netzwerk, welche bedingungen?

Da ich gerade an einem eigenen Sozialen Netzwerk arbeite, müsste ich mir ein paar Rechts Informationen holen. Es soll kein kommerzielles Netzwerk sein und ich habe auch nicht vor Geld damit zu verdienen. Die Nutzerdaten gehen mich auch nichts an, sprich, ich sammle keine Nutzerdaten aus dem Hintergrund der einzelnen Tätigkeiten des User. (höchstens bei freiwilligen Umfragen) Hört sich jetz mal an als hätte mein Projekt einen Haken. Aber nein, es soll einfach ein Soziales Netzwerk werden dass dem User "ABSOLUTE" Privatsphäre garantiert. (je nach den Benutzerdefinierten Einstellungen) Immerhin gibt es ja einige Soziale Netzwerke die mir schon langsam die Nerven blank ziehen wegen deren Bedingungen, bla bla bla Private Userbilder für Werbung bla bla bla *räusper *räusper

Aber jetzt zu meinen Fragen: Wie sieht das dann mit den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz aus? Und mit dem Impressum? Was davon ist pflicht, was nicht? Was muss ich noch beachten? Und vor allem, wass muss da drinnen stehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AcerKunde, 34

Pflicht sind sowohl Impressum als auch Datenschutzerklärung sowie AGB. und das möglichst lückenlos. 

Was drinnen stehen muss lässt du besser von einem Rechtsanwalt schreiben, wir dürfen dir hier keine Rechtsberatung geben. 

Kommentar von RexoZZeX ,

Auch Pflicht, wenn man kein Gewerbe besitzt bzw. will?

Kommentar von AcerKunde ,

Dann brauchst du zumindest keine AGB sondern nutzungsbedingungen, darfst dann aber auch keinerlei Werbung einblenden. 

PS.: Das ist keine rechtliche Beratung(!) 

Kommentar von RexoZZeX ,

Tut mir leid falls ich jetzt irgendwem geschadet haben sollte -_-

Anscheinend kostet hier das Fragen!!!

Egal

Und wo kann ich mich rechtlich Beraten lassen?

Oder kostet das auch wat? :o

Kommentar von AcerKunde ,

Nein, das hat nichts damit zu tun, dass du damit jemandem schadest, lediglich damit dass wir für nichts haften, was wir dir hier raten oder schreiben, da wir in der Regel keine Juristen sind und auf internet Plattformen keine rechtliche Beratung abgeben dürfen!(!) 

Eine rechtliche Beratung beim Rechtsanwalt deines Vertrauens kostet in der Regel etwas, ja. 

Kommentar von RexoZZeX ,

Ach so, tut mir leid, hab ich anscheinend etwas falsch Interpretiert :D

Jetz versteh ich also, sorry nochmal

Aber ne, wenns was kostet kann ichs mir sicher net leisten, dann muss ich das mit dem Sozialen Netzwerk wohl lassen bevor ich da irgendeine Straftat begehe

Aber trotzdem Vielen Dank ;)

Antwort
von Sushitier, 27

Frag einen Anwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten