Frage von TheRealRain2204, 110

Eigenes Auto mit 17 fahren?

Hallo Leute,

ich habe mir vor ein paar Tagen mein erstes Auto gekauft und werde im April 18 Jahre alt. Das Auto ist auf mich angemeldet und ich bin auf das Auto angemeldet.
Meine Frage ist nun: darf ich das Auto mit meinen, im B17 Führerschein eingetragenen Personen, das Auto fahren?

Antwort
von Rockuser, 36

Ja, klar im BF 17 Schein ist kein bestimmtes Fahrzeug eingetragen.

Wenn die Begleitperson auf dem Zettel steht, darfst Du mit der Begleitung jeden Zugelassenen PKW fahren.

Antwort
von peterobm, 60

das darfst du, dafür sind die eingetragenen Begleiter da. 

Antwort
von emib5, 32

Ja, Du darfst. Für das begleitete Fahren ist es uninteressant, wem das Fahrzeug gehört. Die Versicherung muss begleitetes Fahren zulassen und ein eingetragener Begleiter im Fahrzeug sein.

Antwort
von 716167, 66

Ja, der B17 fordert nur, dass eine der eingetragenen Begleitpersonen mitfährt. Das Fahrzeug ist egal.

Kommentar von TheRealRain2204 ,

Kann das Straßenverkehrsamt denn sagen das ich nicht damit fahren darf?

Kommentar von TheRealRain2204 ,

Weil ich noch keine 18 Jahre alt bin

Antwort
von SirShames, 54

wenn dein begleitendes fahren partner dabei ist ja, diese person MUSS aber eingetragen sein also zählt nicht ein freund der 18 ist 

Antwort
von saftkamel, 42

Ja wenn die eingetragene Person dabei ist klar :)

Antwort
von Savix, 51

Solange du nicht 18 Jahre alt bist, darfst du nur in Begleitung einer volljährigen Person die einen Klasse-B-Führerschein besitzt, fahren.

VG, Sv

Kommentar von TheRealRain2204 ,

Ja das wären meine Eltern, die sind in meinem Führerschein eingetragen und haben auch einen

Kommentar von beast ,

falsch . Die Begleitperson MUSS eingetragen sein. Und  diese  Person  MUSS mindestens  30 Jahre  alt  sein.

Kommentar von peterobm ,

Eingetragen und die erforderliche Qualifikation besitzen, max. 1 Punkt mind. 30 Jahre Alt und mind. 5 Jahre den FS ununterbrochen hat.

Kommentar von Savix ,

Alles klar, danke für eure Ergänzungen.

Antwort
von 3malpunktezidi, 45

Ja aber nur wenn eine Person dabei ist die schon ihren Führerschein hat und auch volljährig ist

Kommentar von peterobm ,

das könnte bei dir auch der 18-Jährige Freund sein, NEIN

Kommentar von Groessenordnung ,

ABSOLUT FALSCH! Die Voraussetzungen sind laut "bf17.de": "Begleitperson beim Begleiten Fahren ab 17 kann werden, wer:

-- 30 Jahre oder älter ist

-- Seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt

-- Nicht mehr als einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg hat

Begleitpersonen dürfen während der Fahrt nicht unter Drogeneinfluss stehen und müssen sich an die 0,5 Promillegrenze für Alkohol halten. Für die Einhaltung dieser Regeln sind die Fahranfängerinnen und Fahranfänger verantwortlich."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten