Frage von Akiruu, 97

Eigenen sich Springerstiefel zum Moped fahren?

Ich meine damit jene welche von punks etc. getragen werden. Eignen sie sich zum Motorrad fahren? Würde gerne Schuhe haben, mit denen ich ohne Probleme in der öffentlichkeit für längere Zeit rumlaufen kann. Und wenn sie sich eignen- was meint ihr- sind sie mit Stahlkappe oder ohne besser?

Antwort
von Diddy57, 50

Hallo, dass geht sogar bestens. Wenn hier bei mir mal Schnee liegt was selten vor kommt, ziehe ich immer meine 37 Jahre alten Springerstiefel vom Bund an. Hab damals zwei Paar mitgenommen und die haben mir im Winter schon gute Dienste erwiesen. Besonders das grobstollige Profil der Sohle gibt guten Halt im Schnee wenn du die Füße seitlich beim fahren runter hängen läßt. Da rutscht man so schnell nicht mit weg. Aber wie kommst du eigentlich auf Stahlkappen, dass sind doch keine Sicherheitsarbeitsschuhe.

Antwort
von DodgeRT, 35

ich glaub bei denen fehlt dann der knöchelschutz. zudem bin ich mir nicht sicher ob die sohle von diesen schuhen so optimal is...

ich hab übrigens diese, kann man super mit rumlaufen: https://www.louis.de/artikel/tcx-x-street-kurz-stiefel/219031?filter_colour=SCHW...

Antwort
von zelsel, 65

Klar kann man damit Motorrad fahren und ganz normal rumlaufen. Wenn man sich mal in der stadt umschaut laufen auch sehr viel mit doc martens Rum das ist auch nix anderes. Ich würde aber mit Stahl kappen nehmeb

Kommentar von Akiruu ,

ich meinte jetzt nur zum motorrad fahren ^^ ich laufe ja mit rum - danke

Antwort
von dieneuelinie, 58

Ich kann dazu nur sagen, ich bin früher mit nichts anderem gefahren. Im Freundeskreis sah es ähnlich aus. Das spricht nicht gegen "echte" Motorradstiefel. Gerade bei Nässe und Kälte gibt es besseres als Schnürrstiefel. Stahlkappen hatten meine übrigens nie.

Antwort
von ThisIsGu, 74

Gibt auch viele Motorrad-Schuhe/Stiefel die man auch ganz normal anziehen kann - hab selbst welche. Schau dich dort vielleicht mal um, ich würde nicht mit Springerstiefeln fahren.

Antwort
von MarKing93, 57

Ja natürlich, sehr gut sogar, Stahlkappen sind kein muss, schaden aber auch nicht.

Kommentar von Effigies ,

Kann ich so ned unterschreiben. Bei einer unglücklichen Biegenbelastung kann dir eine Stashlkappe den ganzen Vorderfuß abscheren. Dass würde ich schon als irgendwie schädlich erachten.

Dagegen ist die Wahrscheinlichkeit , daß dir einer übern Fuß fährt eher gering.

Außerdem is mit Stahlkappe irgendwie immer A....kalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten