Frage von Speedy1001,

Eigenen Flohmarkt veranstalten, was ist zu beachten?

Hallo, bei mir hat sich einiges Unnützes angesammelt und auch der Hausstand meiner Oma soll verkauft werden! Ich würde nun gern einen Garagenflohmarkt veranstalten! Was ist dabei zu beachten, muss ich das irgendwo auf einem Amt anmelden? Vielen Dank

Antwort von avek78,

das ist doch ne tolle idee... du musst nichts anmelden! mach kleine zettel in die supermärkte mit datum uhrzeit trallala.. mach es am besten den ganzen tag stell mach es dir draussen gemütlich mit kaffee nicht ständig reingehen schön präsent sein... vielleicht sogar ne anzeige in eurem wochenblatt das bringt dir bestimmt viel spaß!! mit der ganzen familie alle tragen ihre sachen raus... macht es richtig hübsch vielleicht auch was zu naschen für die besucher..dann kommt ne nette stimmung auf und das geld sitzt lockerer!! auch das solltest du beachten das alle gerade geld haben also besser zum ersten des monats als am 26 ten... stell alles hin gerade sachen die jetzt zu weihnachten gekauft werden .. puppen alles sowas

Antwort von anitari,

Wenn es nur einmalig bzw. nicht regelmäßig ist mußt Du nirgends was anmelden.

Deklariere das aber nicht als Flohmarkt sondern als Garagenverkauf.

Flohmarkt wäre ja wenn mehrere Händler dabei sind.

Antwort von lbbxtco,

Nein mussten wir damals nicht, ich denke mal weil es auf dein eigenes Grundstück ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community