Frage von paddytiger, 45

eigene Wohnung trotz schulden und arbeitslos?

Hallo.

Ich hab zur zeit ein finanzielles Problem und die bekomme wenig arbeitslosengeld 1 da mein normales jungkochgehalt vor der Arbeitslosigkeit nicht gross war. Habe leider die Jahre schulden angesammelt die ich monatlich abbezahle. Aber jetzt langt es nicht mehr und mein dispokredit ist voll ausgeschöpft und am Ende des Monats wenn das Arbeitslosengeld kommt bin ich wieder auf 0 Euro. Und dann gehen die ganzen Kredite wieder ab . Klassischer Teufelskreis. Wohne noch bei meinen Eltern. Bin 27 und will gerne ne eigne Wohnung aber wie es aussieht bezahle ich noch paar Jahre Kredite und änliches ab. Und die erste Wohnung mit 35 zu bekommen wäre auch doof. Hab nun ein Termin beim schuldnerberater. Was erwartet mich da? Ist es cllt möglich Wohngeld zu bekommen? Weiss gerade echt nicht wie es weiter gehn soll. Selbst mit nen Job den ich intensiv suche werde ich die Kosten nicht decken können, da benzingeld. Usw. Anfällt. Und ein neues Auto werde ich auch ab Januar brauchen wenn ich zur Arbeit kommen will

Antwort
von wilees, 21

Wenn Du jetzt schon nicht mit Deinem "Einkommen" zurechtkommst, wie willst Du dann noch zusätzlich Miete bezahlen?

Wie hoch sind diese Schulden und wie lange müsstest Du noch Rückzahlungen leisten?

Kommentar von paddytiger ,

Sind ca 15.000 Euro.  Und laut Vertrag wären das ca noch 3 Jahre wenn ich die Tilgung so beibehalten kann.was aber eigentlich nicht drinne ist. Da ich mehr Ausgaben als Einnahmen habe zur Zeit.  Aber durch mikrokredite "überlebe" ich gerade weil ich mir Geld für 1 Monat leihe . Die ich zurückzahle durch einen anderen mikrokredit

Kommentar von wilees ,

Wieviele Gläubiger hast Du? Hast Du diese schon einmal angeschrieben und um Reduzierung der monatlichen Raten gebeten?

Antwort
von TurkishScholar, 25

1. Eine neue Wohnung wird in der Situation kaum drinnen sein. Zumindest dann nicht, wenn du kein Geld hast, um dir die Miete und die Möbel sowie das Essen zu bezahlen, da reicht das Wohngeld bei langem nicht aus.

2. Das neue Auto ist auch so eine Sache, kannst du dir das leisten? Ansonsten würde ich einfach mit dem Bus fahren, ist unter Umständen günstiger, du zahlst kein Benzingeld und keine zusätzlichen Gebühren etc.

Deine Situation ist sehr heikel, aber erstmal brauchst du einen Job, um die Schulden zu tilgen: Und dazu musst du arbeiten und die Wünsche zurückstellen, so schwer es auch ist. Bei deinen Eltern zahlst du keine Miete und wirst versorgt.

Antwort
von Nordstromboni, 20

Wie willst du denn extra ~250€ + pro Monat für die Wohnung zahlen?

Da kommt dann noch angefangen von Klopapier, Putzmittel dazu

Wie willstn du das stemmen?

Antwort
von Derdos, 13

Am ende bist du auf 0€. Wie willst du da eine Wohnung finanzieren? Du wirst du wohl warten müssen bis du Arbeit hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten