Frage von Kikos123, 43

Eigene Wohnung aber wie kann ich mir die finanzieren?

Ich würde gerne zuhause ausziehen nur weiß ich nicht genau wie, da ich zurzeit eine schulische Ausbildung mache und daher kein eigenes Einkommen habe. Dennoch habe ich finanzieller Unterstützung vom Staat gehört, nur weiß ich nicht genau wo ich mich da melden soll.. Kann mir da jemand helfen und hat vielleicht selber jemand Erfahrung diesbezüglich?

Antwort
von Reanne, 21

arum soll die Algemeinheit für Deinen Lebensunterhalt aufkommen? Dafür sind Deine Eltern zuständig bis Du 25 Jahre alt bist.

https://www.gutefrage.net/frage/mit-17-und-schulischer-ausbildung-ausziehen?foun...

Antwort
von Feuerhexe2015, 27

wie alt bist du den? In erster Linie sind deine Eltern für dich zuständig.

So lange du nicht per Attest anchweisen kannst das deine Eltern dich in irgend Weise mißhandeln hat der Gesetzgeber dem einfach mal ausziehen und die Allgemeinheit zahlt einen Riegel vorgeschoben.

Kommentar von Kikos123 ,

Ich bin 19 

Antwort
von ErsterSchnee, 26

Zuerst mal sind deine Eltern dran, dich zu unterstützen.

Kommentar von Kikos123 ,

Das ist mir bewusst, nur ist mein Vater Geringverdiener (so heißt das glaub ich) und Bafög bekomme ich auch schon aber das sind nur 230€ damit wird das nicht klappen :/

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

wie gesagt du bekommst wohl noch Bafög, dann käme das Kindergeld noch dazu und wenn das nicht langt wäre arbeiten eine Alternative.

Ausziehen kannst du immer, aber eben bekommst du kein Geld vom Staat. Du kannst ohne Problem zu Hause bleiben und deine Schule beenden.

Antwort
von troublemaker200, 8

Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten