eigene vserver hosten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, wenn du einen eigenen vServer hosten möchtest, dann brauchst du erstmal einen eigenen physischen Server. Dafür würde ein alter Computer reichen. Auf diesem installierst du dir dann entweder direkt ein Virtualisierungsbetriebssystem oder du installierst dir z.B. eine Linux Distribution und installierst dir dann eine Virtualisierungssoftware. Bei beiden Varianten kannst du dir beliebig viele virtuelle Server erstellen. Das Problem ist nur, dass du nur eine ipv4 Adresse und in den meisten Fällen auch keine statische. Sonst kommen natürlich noch die Stromkosten dazu, was sich aber in Grenzen halten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ein raspberry pi. Dürfte reichen im eigenen WLAN und zum rumspielen. So mach ich es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehhen würde es jedoch rentiert es sich nicht.

Die Strom + Inernetkosten würden annsteigen.

Ich empfehle dir gamingpower.eu oder signaltransmitter.de günstig und gute vserver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist deine Frage?

Funktionieren tut das mit den richtigen Kenntnissen schon. Z.B. aus einem alten Computer oder du kaufst dir einen Server.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?