Frage von SRojan 15.04.2010

Eigene Käsefirma?

  • Antwort von Oberzicke 15.04.2010

    Deine "Bekannten" wollen eine Firma eröffnen zu einem Themengebiet, das ihnen völlig neu ist und wovon sie - so wie es aussieht - 0,0 % Ahnung haben?

    Dass Käse schmeckt, manchmal riecht, manchmal Löcher drin hat und evtl. Schimmel ... das reicht leider nicht aus, um eine Firma aufzumachen.

    Sorry, aber sie sollten das lieber sein lassen (oder Du?). Das ist genau so, wie wenn Tierärzte oder Chirurgen ein Restaurant eröffnen, weil sie einmal in der Woche kochen. Das klappt auch nicht, wie man ja immer wieder zu sehen und hören bekommt.

    Wenn ich mich heutzutage selbständig mache, dann nur mit etwas, wovon ich Ahnung habe. Ansonsten floppt es mit Sicherheit!

  • Antwort von DollyPond 15.04.2010

    ohne euch zu nahe treten zu wollen: ich halte es für keine gut durchdachte idde, sich mit einer käserei selbstständig zu machen, wenn noch nicht einmal grundlegende kenntnisse vorhanden sind. vielleicht könnt ihr ein praktikum in einer käserei machen oder euch bei arbeitsamt ausführlich über dieses berufsbild informieren.

  • Antwort von BonniesRanch 15.04.2010

    Sie wollen eine "Käsefirma" aufmachen?

    So ein Käse.

    Verkaufen? Herstellen?

    Sie sollen sich an eine örtliche Existenzgründung wenden. Wer allerdings so gar keine Vorstellung hat, der sollte besser die Finger davon lassen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!