Eigene Freunde beleidigen und mehr was soll man machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Freunde sind das nicht. Wenn sie es dennoch dir gegenüber behaupten, würde ich wohl ehrlich antworten. Es ist wohl nicht verkehrt, mal ein klares Kontra zu setzen. 

  • Stehe zu den Sachen, die du gern machst (Comics, Spiele), lasse dich davon nicht einschüchtern.
  • Reagiere nicht auf solche WhatsApp-Nachrichten. Distanziere dich eher von diesen Leuten, blocke sie. Und wenn sie etwas von dir wollen, weiterhin ehrlich sein: Wieso sollte ich mit dir Zeit verbringen, wenn du dich im Anschluss nur über mich lustig machst?
  • So schwer es vielleicht fällt, raste nicht aus, denn das gibt ihnen neue Angriffsfläche, sich über dich lustig zu machen. Nüchtern ehrlich ist die Devise.
  • Oder andere Taktik, süffisant kontern. Wenn sie sich z.B. darüber lustig machen, dass du Comics liest - immerhin kann ich lesen. (Könnte allerdings ausarten, wenn du auf den Falschen triffst, der sich daraufhin nur mit einer Prügelei auszuhelfen weiß).

Suche dir außerdem Freunde außerhalb der Schule. Warte nicht erst weitere Jahre, denn die Zeit bis zur 13. Klasse wird noch hart, danach wird es dir vermutlich noch schwerer fallen, neue Menschen kennenzulernen, da dein Selbstvertrauen in der Zwischenzeit so tief gesunken ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BTR319
19.07.2016, 02:27

Danke, das waren gute Worte. Werde ich auch so machen denke ich mal, aber Freunde außerhalb der Schule bzw andere "Freunde" als die jetzt werde ich keine finden weil meine Schule allgemein und meine Stadt die Leute alle einfach Assi sind oder einen auf Macho machen usw.. oder deren einzige Aktivität 24/7 am Hauptbahnhof "chillen" und stress machen usw.. Gibt noch mehr Sachen.. auch wenn das jetzt doof klingt. Ich werde das beherzigen was du geschrieben hast und das so machen. ^^

0

Ich kann sich gut verstehen. An deiner stell würd ich so tun als ob du diesen Bullshit nicht gehört hättest. Über mich wird sich auch lustig gemacht und ich tu ebenfalls in ich das nicht gehört hätte. Ich bin zwar erst 16 habe aber schon viele Mobbing Attacken und beleidigungen über mich ergehen lassen. Ich würde ihnen die Meinung ins Gesicht sagen aber es ist deine Entscheidung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch so 2 Jahre lang.Dnach Hab ich meinen Mut zusammen genommen hab die nach der Schule gerufen und ihnen so 20 Minuten lang erklärt was für "Freunde" sie doch eigentlich sind sie sich aus meinem Leben raushalten sollen,Und sagte als letztes hört damit auf oder ihr könnt mich als Hust Freund Hust Vergessen.Am Nächsten Tag haben sie sich entschuldigt und ich War unglaublich froh.....Jetzt sind sie auch sehr nett zu mir und ich mag sie alle sehr keiner wird geärgert oder gehänselt jedem gehts gut:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BTR319
19.07.2016, 01:14

Danke.. aber das habe ich schon oft genug gemacht.. wie gesagt.. ich werde nicht ernst genommen, oder sie lachen mich danach aus.. oder sagen ich sollte nicht solche romane halten.

0
Kommentar von jskdkdkf
19.07.2016, 01:16

Gib nicht auf ich schätze mal das du schlauer bist als sie und du da noch sagen kannst das es keine Romane sind und du dich be***issen fühlst

0
Kommentar von jskdkdkf
19.07.2016, 01:20

So in etwa War es bei mir auch....Mein Freund hat da mit irgendeinem Müll rumgefuchtelt deshalb habe ich es ihn aus der Hand gerissen und es zerstört und DA fing er an mir zuzuhören

0

Was möchtest Du wissen?