Frage von AskMe001, 70

Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Bauchnabelpiercing?

Hey, Ich bin 14 & lasse mir nächstes Jahr ein BNP stechen (ist gut überlegt & meine Eltern sind einverstanden). Habt ihr Erfahrungen? In Sachen Schmerzen, Heilung & Kosten? Und kann mir jemand vielleicht einen guten Piercer rund um Frankfurt/Mainz/Wiesbaden empfehlen? Ich habe mal gehört es kommt auch drauf an wie der Bauch 'trainiert' ist ob ein BNP geeignet ist..deswegen anbei ein Foto von meinem Bauch...vlt hat jemand der einen ähnlichen Bauch hat Erfahrungen :p Danke&lg :)

Antwort
von tatjana15031996, 64

Das stechen tat mir sowass von weh. Nie wieder. Geschweige denn von der Entzündung die ich nach 1 Monat hatte. Leider ist das ja da nicht gerade selten eine Entzündung zu bekommen. Der hantier die wieder weg zu bekommen war ebenfalls ätzend. Habe noch ein Zungenpiercing und ein nasenpiercing aber das am Bauch war das schlimmste überhaupt.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 63

Bis anfangs 20 bist du noch im Wachstum und da ist das Risiko relativ gross, dass das Piercing schief wird oder sogar ganz rauswächst. Seriöse Piercer stechen sowas deshalb auch erst allerfrühestens ab 16 (natürlich nur mit Erlaubnis der Eltern) oder sogar erst ab 18, selbst wenn die Eltern schon vorher einverstanden wären.. 

Die Kosten sind von Studio zu Studio unterschiedlich, liegen bei guten Piercern aber oftmals bei ca. 50Euro aufwärts. Ruf doch einfach an und frag nach. 

Die Abheilphase dauert ca. 6 Monate und vorher solltest du das Piercing auch nicht entfernen. Baden (Badewanne, Meer, See, Chlorwasser usw.) ist in den ersten 2-3 Monaten komplett tabu. 

Die Frage zu den Schmerzen wird täglich gefühlte tausend Mal gestellt, aber auch nochmals für dich: Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden, weshalb dir niemand im Voraus sagen kann, wie du die Schmerzen während und nach dem Stechen wahrnehmen und wie du mit ihnen umgehen wirst. Augen  zu und durch oder sein lassen! 

Du wirst leider keinen guten Piercer finden, da gute Piercer 14 oder 15 jährigen Kindern keine Bauchnabelpiercings stechen. 

Da ist leider kein Bild zusehen, aber selbst mit Bild könnte man das über den PC nicht beurteilen. Geh wegen sowas zum Piercer, er muss es dir ja auch stechen können. 

Antwort
von allwissendesasi, 70

mein bauchnabelpiercing hat 75 euro gekostet

die heilung dauert 6 bis 9 montate, am anfang musst du es 2 mal täglich reinigen und desinfizeren sonst enzündet es sich! die ersten paar tage solltest du nichts enganliegendes tragen und in den ersten monaten darfst du auch nicht ins schwimmbad gehen, salzwasser ist jedoch kein problem.

mir hat das stechen selber schon ordentlich wehgetan, danach hatte ich gar keine schmerzen mehr, ist aber bei jedem anders

schau, dass du wirklich zu einem guten piercer mit erfahrung gehst, der nimmt sich genug zeit und wird sich deinen bauch bzw bauchnabel genau anschauen und dir dann sagen ob er dir ein bauchnabenpiercing stechen kann oder nicht

bussi allwissendesasi

Antwort
von lorrnaxxx, 39

Stech dir lieber erst eins mit 16, ist gut gemeint:) habe mir vor einer Woche eins Stechen lassen, tat nicht weh, war nie rot, kam keine Flüssigkeit raus, eitert nicht oder sonstige Dinge. Bis jetzt;) wer weiß. Meins kostete 59€ + Desinfektionsspray 10€ und habe mir dann noch ein Piercing geholt was ich aber erst später reinmache, 15€

Aber wie schon erwähnt, unter 16 ist es nicht gut. Musst du aber wissen, hast ja auch die Erlaubnis.

Antwort
von LonelyBrain, 62

Tut weh, heilt langsam und kostet viel.

Im Ernst. Wenn es schon so "gut überlegt" ist dann solltest du die Infos bereits kennen. Falls nicht - frag den Piercer.

Kommentar von AskMe001 ,

Klar weiß ich dass aber ich habe verschiedenes gehört. Fragen kann man ja trotzdem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community