Frage von MadisonMeredith, 39

Eigenbeleg oder Buchungsbeleg?

Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage an euch. Mein Chef hat mir einen Kundenbeleg hingelegt. Er war mit Geschäftskunde essen. Er hat die Essen mit der Firmenkarte bezahlt. Auf der Quittung steht "Rechnung". Ich würde es jetzt einfach als Eingangsrechnung nehmen. Meine Kollegin meinte aber, dass ich einen Buchungsbeleg schreiben muss. Hat sie da recht???

Danke, für eure Antworten.

Antwort
von peterobm, 37

stehen Grund und Namen auf der Quittung/Rechnung? Buchungsbeleg

Kommentar von MadisonMeredith ,

Ja steht drauf.

Antwort
von mrlilienweg, 39

Ich komme mit deiner Bezeichung "Kundenbeleg" nicht klar, was meinst du damit? In einem Restaurant bekommt man einen Beleg über Speisen und Getränke, das ist wie du selbst feststellt eine "Eingangsrechnung". Einen Buchungsbeleg musst du dafür nicht nochmal schreiben, jedoch musst du einen Bewirtungsnachweis ausfüllen, dieser ist entweder auf der Rückseite der Bewirtungsrechnung aufgedruckt oder du musst dafür noch das amtlich vorgeschriebene Formular ausfüllen und an den Bewirtungsbeleg anheften. 

Dieser Nachweis muss folgende Angaben enthalten:

Betrieblicher Anlass der Bewirtung (möglichst genau, allgemeine Angaben wie "Arbeitsgespräch, Infogespräch, Hintergrundgespräch" genügen nicht)Namen der bewirteten PersonenUnterschrift des Bewirtenden, also des Gastgebers

Dein Chef muss dann den Bewirtungsnachweis unterschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community