Frage von BigBrother888, 46

Eiferüchtig auf beste Freunde der Freundin. Alles so innig. Überreagiere ich?

Hallo Community,

meine Freundin (29) und ich sind erst seit kurzem zusammen. Jedoch gibt es schon ein Thema was mich tierisch aufregt, bzw. eifersüchtig macht.

Sie hat viele männliche Freunde, davon einige gutaussehende, und immer wenn wir diese treffen oder sogar mit ihnen weggehen, ist sie sehr innig mit ihnen.

Da wird sich richtig in den Arm genommen, gedrückt, Bussies links und rechts, bei einigen sogar direkt auf den Mund ( nur ein Bussie, aber sieht aus wie ein Kuss ohne Zunge ) usw.

Das macht mich verrückt. Was soll dieses extrem innige Verhalten ? Da wir erst kurz zusammen sind, will ich das nicht gleich ansprechen. Sonst denkt sie evtl. schlecht von mir.

Wie kann ich es ihr "sanft" beibringen ?

Greetz

BB

Antwort
von Lesemaus2, 16

Hey :)

Alsoooo: Du bist ja noch nicht lange mit ihr zusammen und ich verstehe natürlich, wenn dich das eifersüchtig macht, wenn sie so mit ihren Freunden umgeht... aber ich glaube nicht, dass ein Grund zur Eifersucht besteht. Das sind schließlich ihre Freunde (die sie ja wahrscheinlich auch schon lange kennt, oder?)

Da ist es klar, dass sie in gewisser Weise "innig" miteinander umgehen. Wenn man schon viel zusammen durchgestanden hat, dann ist man eben auch schon ein eingespieltes Team. Du solltest versuchen, nicht eifersüchtig zu sein. Einander zu vertrauen ist wichtig. Versuch ihr Vertrauen entgegenzubringen.

Und : Sie wäre ja gar nicht mit dir zusammen gekommen, wenn sie dich nicht lieben würde - es wäre doch unlogisch, wenn sie dann plötzlich was mit einem ihrer Freunde anfängt, also echt: Nicht eifersüchtig sein, okay? <3

Liebe Grüße

Lesemaus2

Antwort
von Prinzessle, 4

Also ich verstehe Dich da schon ein Stück weit und weil Du Dich ja auch nicht verstellen kannst, wenn es Dir nicht so behagt, ist es vernünftiger dies gleich an zu sprechen...

Denn alles was geklärt ist hinterlässt keine komischen Stimmungen, die man ja dann doch nicht ganz verbergen kann..

Sage ihr einfach, dass Dich dies etwas irritiert wenn sie andere auf den Mund küsst, Du da vielleicht etwas zu konservativ denkst....oder ob es ihr nichts ausmachen würde, wenn Du Deine Freundinnen so knuddeln und küssen würdest...

Denn manchmal merkt man etwas, das man immer tat gar nicht so und merkt erst, dass dies vielleicht nicht mehr ganz angebracht ist. wenn es angesprochen wird..

..ich denke sie wird Deine Frage schon richtig einzuordnen wissen, wenn Du sie sachlich stellst und ihr den Platz lässt, ihre Position zu schildern, warum ihr dies wichtig ist.

Darum kläre dies ohne Druck aus zu üben....also kein Verbot aber zu sagen, wie sich das für Dich anfühlt...und Du dies geklärt haben wolltest..

Ich hoffe ihr könnt dies klären, wie auch immer das Resultat ausfallen wird.. 

Antwort
von boeserApfeltee, 13

Man kann auch übertreiben.
Ich kenne viele die im Freundeskreis ein so inniges Verhältnis miteinander haben.
Ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken darüber machen.
Immerhin sind es ihre Freunde, die sie mit ziemlicher Sicherheit schon sehr viel länger kennt als dich.

Antwort
von meinerede, 11

Da kommst Du daher, gewinnst sogar ihre Gunst...und prompt willst Sie ummodeln und  alleiniges Besitzrecht anmelden!

Merke: Die Freunde waren schon lange vor Dir da! Außerdem: Genauso offen, wie sie sich gibt, hast Du sie doch kennengelernt, nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten