Frage von shesonfire, 74

Eifersüchtig/neidisch auf seinen Freundeskreis?

Hallo, also ich bin 16 und mein Freund 22. Am Anfang dachten wir beide dass der Altersunterschied kein Problem ist. Ich hab ihn (als ich 14 und er 20 war) als Kumpel von meinem Trainer und Kumpel kennengelernt (er macht den gleichen Sport) und jetzt sind wir zusammen. Dass Problem ist, dass er ziemlich weit weg wohnt und er einen Freundeskreis hat (Frauen und Männer) die alle so alt wie er sind. Er verbringt mehr Zeit mit ihnen und geht öfter mit ihnen weg als mit mir. Aber das größte Problem dabei ist seine Ex die auch immer dabei ist. Und immer noch etwas von ihm will.
Muss ich einfach damit leben? Ich will ihn nicht darauf ansprechen da ich weiß dass ihm seine "Gang" Mega wichtig ist und er sonst denkt dass ich ihm nicht vertraue. :(

Antwort
von Vivibirne, 11

Hi. Sprich ihn darauf an. In einer Beziehung ist vertrauen & treue & Ehrlichkeit das A und O. Ohne dass du darüber sprichst wirst du immer trauriger innerlich & denkst dir das wildeste aus!

Antwort
von Nayes2020, 21

naja wenn er weiter weg wohnt ist ja klar das er öfter die freunde als dich sieht^^

Vertrauen ist das A und O in einer Beziehung du musst ihn einfach vertrauen immerhin gehören 2 dazu^^. also selbst wenn die Ex noch was will.

der Altersunterschied ist natürlich schon krass. ich weiß nicht wie du drauf bist. aber ich bin anfang 20 und könnte mir echt null vorstellen eine 16 jährige geschweige 14 jährige zu daten.

Dein Freund wird seinen Freundeskreis brauchen weil er eben in einem anderen Lebensabschnitt ist. das legt sich mit den Jahren und später sind die 6 jahre irrelevant

Kommentar von shesonfire ,

Er wird immer auf 18 geschätzt. Und mir hat nichtmal mit 13 jemand geglaubt dass ich so jung bin :|

Kommentar von Nayes2020 ,

das ist aussehen das ist egal. es geht darum wie reif man eben ist und drauf ist. man steht eben auf anderes zeug.

mit 16 wäre ich nie in ein Museum gegangen. Heute ist es standard.

m,an hört andere Musik schaut andere Filme und serien usw.

Mit 14 oder 16 ist man eben mitten in der Pupertät und mir wäre das einfach zuviel Aktion. ich bin froh das ich da raus bin^^

PS: Töchteren kommt sobald sie 14 ist in den Keller und sieht erst tageslicht mit 20^^

Antwort
von alesanmo, 38

Hallo!

Ich kann mir vorstellen, wie schwierig das für dich sein muss. Ich denke, es ist am besten, wenn du dich damit abfindest, weil meine Erfahrung hat auch bereits gezeigt, dass viele Männer es nicht mögen, wenn man sie auf ihre Freunde (vielleicht etwas kritisch) anspricht. Manchmal gibt es jedoch passende Situationen, in denen man trotzdem solche Dinge ansprechen kann. Warte ab, und sobald es so weit ist, kannst du ihm ja von deinen Bedenken erzählen und dass du ihn nicht verlieren willst. Bezüglich seiner Ex, wie ich herauslese seit ihr seit 2 Jahre zusammen und nicht die beiden. Das hat seine Gründe! Versuche, dir weniger Sorgen zu machen :)

Lg und alles Gute!

Antwort
von hocket1900, 25

Hey, ich kann dich gut verstehen!

Also du bist 16, von daher noch sehr jung, was nicht heißt nicht lieben zu können. Aber du musst lernen erst einmal deine Gefühle ordnen zu müssen. Abgesehen davon ist eine Fernbeziehung, wenn ich das richtig verstanden habe, eh eine Meisterklasse für sich.

Du musst wissen das Vertrauen in einer Beziehung das höchste Gut ist was man darin besitzen kann. Wenn du dir diese Frage stellst, solltest du zuerst überlegen wodurch dieses "Misstrauen" begründet sein könnte?!

Überstürze nichts, du hast Zeit genau zu überlegen was dir wichtig ist, am Ende zählt nicht das was wir dir hier schreiben werden sondern das, was dein Herz dir sagt.

Verzweifle nicht, du wirst dein Weg finden. LG

#Vertrauen

Antwort
von howelljenkins, 17

das ist der nachteil bei groesseren altersunterschieden insbesondere, wenn einer der partner noch minderjaehrig ist.

damit wirst du leben muessen. falls ihr laenger zusammen bleibt, wirst du irgendwann besser in sein umfeld passen und die unterschieden werden geringer.

dass seine ex noch in seinem freundeskreis ist und auch dass sie noch was von ihm will, kannst du nicht beeinflussen. ihn darauf anzusprechen ist vermutlich eher kontraproduktiv.

Antwort
von soWieIchHaltBin, 23

Versuch doch mal gemeinsam mit seinen Freunden was zu unternehmen. Und zeig denen das ihr zusammen seit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community