Frage von sun20, 3

Eifersüchtig auf undefiniertes Verhältnis?

Ich habe einen Mann kennengelernt, der bisschen älter ist als ich. Ich 20, er 30. ich mag ihn sehr gerne, weiß aber nicht, ob wir für eine Beziehung zusammen passen, weil er sehr sehr sehr erfahren ist und ich nicht so.wir haben schon viel gemeinsam gemacht, Spaziergänge. Fernsehabend....und  unter anderem auch viel rumgemacht und 1 mal Sex. Normalerweise schreiben wir oft und er schreibt mir immer direkt zurück, aber diese Woche musste er sehr viel arbeiten und wir konnten uns nur einmal sehen.
Er hat mir seit gestern, 16 Uhr nicht mehr geschrieben, war auch nicht online und ich habe jetzt Angst, dass er vllt ne andere frau getroffen hat. Wir sind kein Paar, aber auch nicht unbedingt Freundschaft plus, weil wir uns nicht zum Sex treffen.
Denkt ihr, dass er eine andere frau trifft, wenn er sagt, dass man Sex und rummachen nicht ohne Gefühle kann und er eine frau sehr wertschätzt?
Würdet ihr sowas machen, also jmd anderen treffen, wenn ihr eig jmd habt ? Wenn er fair wäre und so kenne ich ihn eigentlich, müsste er es dann mit mir beenden.
Was denkt ihr?

Antwort
von Shiftclick, 1

Grübeln hilft hier gar nichts. Du kriegst meistens das, was du kaufst. Die 'Beziehung' ist in der Schwebe, und du hast dir das so mit-ausgesucht. Du hättest z.B. die Schwelle für Sex höher setzen können oder ihn direkt nach etwas Verbindlichem fragen. Das hast du (aus gutem Grund?) nicht getan. Es ist rein theoretisch möglich, dass er mit einer anderen Frau was hatte, Männer kriegen das viel leichter hin als die meisten Frauen, aber ich bin fast sicher, dass du dir überflüssige Sorgen machst, weil er dir mehr bedeutet, als du bisher dachtest oder du ihm bisher eingestanden hast. Du weisst, dass Liebe schmerzt, du wolltest Liebe, jetzt hast du auch die Pein. Das muss nicht schlimm sein, vielleicht ist es so, wie ihr euch das eingerichtet habt, am Besten. Aber zum Nulltarif (ohne Kosten, ohne Sorgen, ohne Schmerz) gibt es nichts. Eventuell könnt ihr das Unverbindliche auf eine etwas verbindlichere Ebene heben, aber vielleicht wäre das auch keine gute Idee. Bleibe gelassen (oder versuche es zu werden) und vermeide Aktionismus, nur weil du seit ein paar Stunden in Sorge bist. (Hochschießende) Gefühle sind ein schlechter Ratgeber. Etwas Geduld und alles wird gut.

Antwort
von Elenamaxi, 2

Meiner Meinung nach ist dies sehr merkwürdig jedoch nichts außergewöhnliches. Ich würde ihn zur Rede stellen und ihm die Wahl zwischen der Wahrheit und dir stellen. Jedoch musst du bedenken das ihr kein Paar seit und somit keine Verpflichtungen an einander habt. Wenn ihm also wirklich was an dir liegt wird er dir schon die Wahrheit sagen. Falls du es jedoch nicht überstürzen möchtest warte die nächsten Tage ab und beobachte wie er sich dir gegenüber verhält und entscheide dann. Ich hoffe ich habe dir hiermit ein bisschen weitergeholfen.

Antwort
von Biberchen, 3

was sollte er mit dir beenden? Ihr verbringt einen Teil eurer Freizeit miteinander, mehr nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community