Frage von hlpmnw, 29

Eifersüchtig auf besten Freund vom besten Freund?

Hey,

Also...ich habe ein Problem, was eigentlich gar keins ist, aber irgendwie doch...sehr schwer hahah :) Also ich bin seit 5 Jahren mit meinem besten Freund befreundet und wir waren eigentlich schon immer die besten Freunde, also war ich immer seine erste "Anlaufstelle" bei Problemen aber auch wenn irgendwas besonderes Anstand wie ein Ausflug und er war meine erste "Anlaufstelle"...Vor 1,5 Jahren ca. ist ein Typ den ich nicht kenne in seine Fußballmannschaft gewechselt mit dem er dennoch nichts zu tun hatte...der Typ hat dann von seiner Freundin eine Reise für ihn und einen Kumpel seiner Wahl zu seinem Geburtstag geschenkt bekommen und hat dann meinen besten Freund mitgenommen...seitdem wurden sie immer bessere Freunde...Mittlerweile kommt es mir so vor als wäre es eine bessere Freundschaft als die zwischen mir und ihm. Bzw. er mag ihn quasi mehr. Wenn sie von der Arbeit heimkommen telefonieren sie direkt stundenlang, wenn man ihm in whatsapp schreibt antwortet er dann nicht weil er ja "beschäftigt" ist obwohl er online war...durch das telefonieren (teilweise 3-4 Stunden am Stück, täglich) bekomm ich nur noch halb so viel von seinem Leben mit weil er alles was ihn bedrückt logischerweise dem Typ am Telefon erzählt und dann keinen Redebedarf mehr hat...so kommt es auch dazu dass er desinteressiert an meinem Leben ist weil er ja mit ihm beschäftigt ist..letztens wollten wir eine Reise machen, die dann aber aus anderen Gründen nicht geklappt hat, doch er hatte mich gefragt ob rr den Typen mitnehmen kann..ich war richtig perplex...mich fragt er nicht mal mehr ob wir 2 uns treffen wollen und dann wenns die Chance gibt den Typen miteinzubeziehen wird die direkt genutzt....

Ich bin echt richtig eifersüchtig mittlerweile und will nicht dass unsere beste Freundschaft bald zu gar keiner Freundschaft wird....

Mir wärs einfach am liebsten dass es mir egal wäre...ist es mir aber nicht.... :/

Hat jemand Tipps was ich gegen die eifersucht machen kann , oder steiger ich mich da zu sehr rein?

Antwort
von KittyCat2909, 12

Servus.

Einerseits verstehe ich deine Eifersucht, die evt auch begründet ist.

Jetzt kommt das Aber ;D

Aber manche Gespräche mag man evt von Mann zu Mann klären, da gehts manchmal evt nicht so gut mit dem Mädchen. Zuvor hatte er evt keinen 'Besseren', mit dem er über bestimmte Probleme sprechen konnte und vielleicht gibt sein Freund ihm auch gute Ratschläge und hat ein offenes Ohr.

Du solltest es evt als Aussenstehende sehen- also nicht aus deiner Persektive.

Er hat wie es scheint einen sehr guten Freund gefunden und logischer Weise mag man auch mit dem gerne etwas machen. Vielleicht bist du jetzt nicht mehr die erste Wahl- aber ganz sicher für ihn noch immer eine sehr gute Freundin. :)))

Sag ihm doch mal als 'Freund' dass du scho ein bisschen die Zeit mit ihm vermisst und enttäuscht darüber bist, dass er sich nicht mehr so wie zuvor zu dir gibt. Ihm ist das sehr wahrscheinlich selbst nicht so bewust.

Oder unternimm doch mal was mit ihm- evt auch mit dem anderen Freund von ihm?

Spring über deinen Schatten und lass das mit der Eifersucht- Männer stehen nicht auf sowas und den Stress daraus ;)

Unternehmt mal was zu dritt- vielleicht stellst du fest, dass sein Freund dir auch 'gefällt'.

Viel Glück :))

Antwort
von 6prinzessin6, 16

Sag ihm doch mal genau das. Erzähl ihm, dass er dich sehr vernachlässigt und dass du gerne wieder mehr mit deinem besten Freund machen willst, so wie "früher"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten