Frage von Questno, 71

Eifersuchtswahn?

Hallo,

ich habe die Beziehung mit meiner Freundin beendet, weil sie mir verboten hat, alleine mit Freunden, auf eine Veranstaltung zu gehen, mit der Begründung: "Weil ich das nicht will", da hatte ich keine Lust mehr drauf, dass wer über mich so bestimmt. Dann sagt sie darauf, dass das nur Kinder machen und ich erwachsen werden solle.

Naja ich fühle mich dadurch auch schlecht, aber sie versucht mich jetzt runterzumachen.

Ich versuche es zu ignorieren, aber denkt ihr ich habe "egoistisch" verhalten?

Antwort
von Liiisa95, 31

Ich hätte an deiner Stelle nicht gleich Schluss gemacht. Vielleicht hättest du mal mit ihr reden sollen, um rauszufinden warum genau sie das nicht will.
Klar ist es für dich doof, wenn dir jemand was verbietet & über dich bestimmt. Aber du hättest dir ihre Seite ruhig mal anhören können. Um ehrlich zu sein, bin ich auch extrem eifersüchtig. Nicht weil ich meinem Freund nicht vertraue. Sondern einfach aus Angst ihn zu verlieren (was bei mir persönlich viel mit der Vergangenheit zu tun hat).
Ich habe mit meinem Freund von Anfang an drüber geredet. & bis jetzt ist auch alles super. Ich habe ihm aber auch noch nie was verboten, mal ganz davon ab. Aber er weiß auch zB bis zu welchem gewissen Punkt ich den Kontakt mit anderen Frauen dulde ( ist bei mir ein großes Problem, wenn ich die nicht kenne). Aber ich stehe auch ganz offen dazu. Das kann sie vielleicht nicht. Vielleicht hat sie in ihrer Vergangenheit irgendeine schlechte Erfahrung gemacht & kann oder will einfach nicht darüber reden. Das wäre zB eine Erklärung.

Wie gesagt in einer Beziehung sollte man gewisse Probleme erstmal besprechen & analysieren. Danach kann man immer noch handeln, wenn es nicht besser ist.

LG & alles gute 🍀

Kommentar von Questno ,

Danke :), aber

sie hat gesagt ich oder es, deswegen habe ich so gehandelt, wurde fürs reden nur beleidigt und wurde als das Monster dargestellt.

Kommentar von Liiisa95 ,

Ja gut. Aber in dem Fall ist es besser, wenn man erstmal tief Luft holt, vielleicht eine Runde raus geht um die Gedanken zu sortieren & um sich vielleicht zu überlegen wie man das Gespräch angeht.
Aber sie sollte dennoch nicht die Schuld nur bei anderen suchen. Sie muss dir dann nicht so kommen & dich beleidigen.

Antwort
von Lapushish, 31

Ich hätte eventuell nicht Schluss gemacht, sondern wäre einfach zum Festival gegangen. Wenn sie dann Schluss gemacht hätte - OK. Oder wenn sie dann völlig ausgerastet wäre, hätte ich es beendet. Dass man gewisse Dinge in einer Beziehung einfach nicht zu tun hat stimmt - aber auf ein Festival zu gehen ist absolut nichts, was man nicht tun sollte. Und verbieten sollte man schon gar nichts. Hätte aber eventuell gewartet, wie sie reagiert, wenn du es trotzdem tust...

Kommentar von Questno ,

Ne sie hat gesagt ich oder es, deswegen habe ich so gehandelt, wurde fürs reden nur beleidigt.

Antwort
von konstanze85, 26

Du hast dich absolut richtig verhalten. Du bist nicht ihr sklave und ein partner hat einem nichts zu verbieten oder vorzuschreiben. Sienist diejenige die sich kindisch verhält und nun ihren frust bei dir abladen will. Ignorier sie einfach, egak was sie schreibt, notfalls blockieren

Antwort
von Virgilia, 13

Ich will gar nicht genau wissen, was mein Freund mit seinen Kumpels macht und worüber sie reden. Umgekehrt ist es ähnlich, wenn ich mich mit meiner besten Freundin oder einem Kumpel treffe ^^ Ich weiß, dass ich meinem Freund in der Sache zu 100% vertrauen kann (umgekehrt auch) und das er von seinen Kumpels eine reingehauen bekommt, falls er sich "dumm" verhalten würde (mit einigen bin ich selber sehr gut befreundet). 

Natürlich sollte man über wichtige Dinge, wie Verlustängste, mit dem Partner reden. Aber manchmal muss man auch mit anderen Leuten reden können. Wenn ich z.B. wegen Unterleibs- oder Kopfschmerzen am rumzicken bin, wird mein Freund sich lieber bei seinem besten Freund "auskotzen", als bei mir ;)

Sorry, aber nur weil man in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat, ist das noch lange keine Entschuldigung für extreme Eifersucht und Kontrollverhalten! Ich wurde von meinem Ex auch betrogen, aber da kann mein Freund nichts für! Er hat mir bisher nicht einen Grund gegeben ihm nicht zu vertrauen. Warum sollte ich zwanghaft danach suchen? Er weiß warum ich wissen will wo er mit wem ist. Was genau er macht geht mich nichts an. Meistens erzählt er mir sowieso was er gemacht hat oder es ist Thema, wenn wir uns mit besagten Kumpels treffen oder skypen. Oder wir schreiben zwischendurch kurz, weil ich ihn/sie später abholen soll. 

Antwort
von gutefrageanna11, 29

Nein definitiv nicht. Deine Freundin oder Ex im Gegensatz schon. Ich weiß zwar nicht wie alt ihr seid, aber man sollte immer noch ein eigenständiges Leben führen können, dazu gehört auch, dass man mal alleine mit seinen Freunden feiern gehen kann. In einer Beziehung gehört Vertrauen dazu, sie sollte dir vertrauen können. Außerdem wie stellt sie sich das vor? Sollst du dein Leben lang nichts mehr alleine mit deinen Freunden unternehmen dürfen? .. Das ist kompletter Schwachsinn. Sie wird mit Sicherheit auch mal mit ihren Freundinnen/ Freunden zeit verbringen wollen .. Ihr verhalten zeigt eigentlich meiner Meinung her nur, dass sie sehr unreif ist .. Es gibt zwar Grenzen, aber das du mit deinen Freunden feiern gehst, sollte kein Problem für sie sein. Ich würde dir den Rat geben mit ihr darüber zu reden und ihr "ihre Angst" zu nehmen, falls sie sich trotzdem stur stellt würde ich es sein lassen .. So ein Problem würde immer wieder auftauchen, schneller als dir lieb ist .. Viel Erfolg!

Antwort
von diestel87, 12

Sie kann dir zwar nix vorschreiben, aber du könntest auf ihre wünsche eingehen
Vielleicht fühlt sie sich ja schlecht und zerbricht sich den kopf was du da wohl machst
Man sollte kompromisse schließen und vielleicht dass ihr zusammen geht
Aber deswegen schluss zu machen isr lächerlich

Antwort
von Sei1234, 34

Solange du versucht hast das in einem guten Verhältnis zwischen eigener Freizeit und Familen/Partnerschaftsverantwortung zu agieren, würde ich eher sagen, das sie mal mit nem Therapeuten über Verlustängste reden sollte.

Es gibt besser Deckel die nicht klappern.

Aber du hättest auch versuchen können, mit ihr das Gespräch suchen zu wollen. Über Ihre Ängste zu reden und zusammen versuchen können es zu beheben. Dennoch gehören zur Partnerschaft 2 Leute also auch sie.

Kommentar von Questno ,

Ne sie hat gesagt ich oder es, deswegen habe ich so gehandelt, wurde fürs reden nur beleidigt.

Kommentar von Sei1234 ,

Dann muss sie erstmal Erwachsen werden. Denn wer meint das solche Mittel die richtigen sind, ist vom Verstand her noch nicht weiter als ein Kind.

Antwort
von PillePallePaule, 34

Ok...
Deine Freundin ist echt arg eifersüchtig.
Du hast eigentlich alles richtig gemacht, mit seinen auf ein Festival gehen ist eigentlich ganz normal.
Ich finde das deine Freundin einfach sehr besitzergreifend ist.
Aber mehr kann ich auch nicht sagen.

Lg: Paule

Antwort
von moti4t, 27

SIE sollte erwachsen werden. Lass dich von ihr nicht an die Kette legen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten