Frage von scoogy, 63

Eifersucht zu Testzwecken?

Würdet ihr eine Person des anderen Geschlechts, die ihr mögt, eifersüchtig machen, um zu sehen, ob die Gefühle erwidert werden? Kennt ihr welche, die sowas machen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo scoogy,

Schau mal bitte hier:
Beziehung Eifersucht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Janiiiiiiy, 25

Damals hatte ich das gemacht um eine bestimmte Person eifersüchtig zu machen, aber eigentlich wusste ich dort schon das die ganze Sache aussichtslos war. Nun würde ich dies ganz sicher nicht mehr machen, einfach aus Angst diese Person deshalb zu verlieren, vorallem weil sie dann denken könnte, man wäre nicht an dieser Person interessiert

Kommentar von scoogy ,

Welches Ziel hattest du dir konkret gesetzt damals, wenn ich fragen darf?

Kommentar von Janiiiiiiy ,

Ich hatte versucht jemanden dadurch zurück zu gewinnen, aber ich wusste eigentlich schon vorher das es nicht klappen würde

Antwort
von MaSiReMa, 19

Hallo,

für mich gehen so Kindergartenspielchen gar nicht. Entweder habe ich vollstes Vertrauen zu meinem Partner, oder ich trenne mich.

Umgekehrt würde ich meinen Partner ebenfalls zum Mond schießen, bekäme ich mit, das er mich mit solchem Unsinn testen wollte.

LG

Antwort
von Bobby66, 31

Eifersucht ist ein schlechtes Messgerät für Zuneigung.  Viel wirkungsvoller ist es wohl - reinen Tisch zu machen - und zu hoffen, dass man keine "unangenehme" Nachricht bekommt. Zum eifersüchtig machen muss zudem eine dritte Person in eine Sache einbezogen werden, die eigentlich nur zwei Menschen was angeht.

Kommentar von scoogy ,

Als Informatiker nenne ich das eine dritte Instanz, die variabel ist :D in meinem Fall hatte sie immer einen anderen Typen (wenn nicht mehrere gleichzeitig in einer Gruppe) dazu missbraucht.

Antwort
von sozialtusi, 15

Nein, das ist total kindisch. Wenn ich jemanden mag, zeige ich ihm, dass ich ihn mag. Entweder wird dann was draus oder eben nicht.

Wenn ich mein Gegenüber eifersüchtig mache, ist es eifersüchtig - was habe ich davon? Bestenfalls interessiert es denjenigen nicht .

Abgesehen davon kann ich mit eifersüchtigen Menschen generell nichts anfangen. Wer diesen Charakterzug besitzt, kann bei mir sowieso nicht dauerhaft landen ;)

Antwort
von TelekomGamer, 16

Naja...

Wenn man jemanden liebt hat man einen Grund. Außerdem machst du das passiv/indirekt in dem du mit Jungen bzw. Mädchen oft was unternimmst.

Ich würde es nicht machen

LG Alex

Antwort
von wolfram0815, 5

Hallo scoogy, entschuldige bitte, wenn ich mich hier etwas drastisch ausdrücke:

Diese Liebestests oder Liebesbeweise werden meiner Meinung nach gerne vom weiblichen Geschlecht ausgeführt. Auch wenn ER sagt, dass ER SIE liebt, reicht das vielen Damen einfach nicht aus. Selbst wenn er auch noch absolut treu ist.

Hier gibt es meist 2 "übliche" Tests, die sehr weit verbreitet sind:

Test 1: SIE macht mit einem anderen Typen rum um zu sehen, ob er sie liebt. Damit setzt SIE die Beziehung OHNE GRUND einer harten Bewährungsprobe aus. Sie verletzt damit seine Gefühle! Dabei leidet das Vertrauensverhältnis, dass es vorher gab. Das führt in der Zukunft zu Misstrauen. Die Tage sind dann meist schon gezählt!

Test 2: Sie macht einfach mal Schluß. Am Besten geht das heute kurz, knapp und unpersönlich mit dem Smartphone. Dabei will SIE mal nur gucken, wie er reagiert. Denn wenn ER sie liebt, wird er ja um sie kämpfen. Damit wiederum setzt sie das Vertrauen aufs Spiel und verletzt abermals SEINE Gefühle wie bei Test 1. Auch hier sind die Tage der Beziehung angezählt.

Für alle Jungs, die das hier lesen: Finger weg von solchen Mädels!!!

Kommentar von scoogy ,

Naja, danke für deine Worte (die ich ehrlich gesagt mehr passend als drastisch finde). Um es auf meine Situation anzupassen: Ich war mal bisschen interessiert an ihr, daraufhin hatte sie Blut geleckt und ist direkter, wenn auch nicht ganz direkt, auf mich zugegangen. Sprich, ich saß in ihrer Vorlesung, und sie zwei Monate später mir in der Mensa gegenüber, allerdings ohne mich anzusprechen. War für mich ein Schockmoment mit unangenehmen Minuten der verzweifelten Ablenkung. Als der Kollege neben mir den Platz geräumt hat (diese Frau saß direkt gegenüber von mir, was für meine Verhältnisse nur noch mit aufm Schoß sitzen übertroffen werden kann) war ich komplett dieser peinlichen Situation ausgesetzt, und Mann war ich erleichtert, als sie gegangen war (ich rede in der Mensa mehr als dass ich esse :D) aber ich hab sie auch darauf angesprochen (und auch auf einige ähnliche Eigenarten) aber da hatte sie nur zögerlich bzw. ausweichend drauf geantwortet. Stichwort heimliche Blicke und sowas.

Antwort
von mau339, 19

Würde ich sein lassen du könntst viel kaputt machen und man kann mit dem Menschen reden mache geben sogar antwort und mit etwas menschenkentniss erkennt man schnell ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt

Kommentar von scoogy ,

Ich kenne Psychologen, die halten Leute mit Menschenkenntnis für schizoid, was ich allerdings alles andere als nachvollziehen kann.

Kommentar von mau339 ,

oje den psychologen will ich kennenlernen der sowas sagt😂 naja wie dem auch sei bei meinen kollegen weiss ich manchmal was sie denken oder machen wollen

Antwort
von evemio, 8

also ich kenne das schon aber das ist auch nicht immer so gut und kann schnell falsch aufgenommen werden und ist auch noch total kindisch und unreif.

Wenn du nichts wagst gewinnst du auch nichts. Geh doch einfach zu ihr hin und frag sie nach einen treffen und mehr wie ein nein kann sie auch nicht sagen.

bei einen ja weist du jedenfalls schon mal das sie kontakt mit dir haben will, und vllt entwickelt sie ja auch gefühle für dich oder andersherum.

aber nicht mit der tür ins haus fallen und sie überrumpeln.

viel glück.

Antwort
von stubenkuecken, 7

Keine gute Idee.

Antwort
von Jejeh, 10

Ich würds nicht machen. Kann ordentlich in die Hose gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten