Frage von ZekoZek, 56

Eifersucht... beziehungsprobleme... Hilfe :(?

Hey Leute.. (ich bin 18 und männlich) meine freundin hängt lieber mit ihrem besten Freund (männlich) ab als mit mir.. Sie ruft mich selten an unf unternimmt selten was mit mir.. aber ihren besten Freund ruft sie sehr oft an und sie machen sehr oft was zusammen. Sie sind seit Jahren befreundet, ich kann das verstehen... aber trotzdem fühle ich mich wie das 5te Rad am Wagen... sie ist mit ihrem Freund glücklicher als mit mir. Jedes Mal wenn er redet lächelt sie und sie unterhalten sich gut miteinander... aber meine Freundin und ich sind leider nicht so.... 😭

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von KatyyP, 27

Hallo! ich würde mir da nicht solchen sorgen machen! vielleicht ist sie einfach eine person die eine weile braucht um sich in einer Beziehung zu öffnen, oder sie braucht einfach einen gewissen freikam in einer Beziehung...

Ich denke das braucht einfach bisschen zeit!

Gruß

Antwort
von vreni94, 17

Vielleicht habt ihr beide unterschiedliche Vorstellungen, was eine Beziehung betrifft.
Du solltest mit ihr reden und ihr sagen, was dir nicht gefällt.

Antwort
von Akuma7, 23

Sprich mit deiner Freundin. Sag ihr das es dich unglücklich macht, das du das Gefühl hast das ihr bester Freund ihr wichtiger ist. Sie wird es bestimmt verstehen. Aber Versuch es ihr Ruhig zu erklären. Mit einer Szene ist niemandem geholfen, es würde sie eher wütend machen. Ich glaube nicht das sie mit ihrem besten Freund glücklicher ist, aber sie kennt ihn eben länger und vertraut ihm sehr. Ihr müsst euch eben noch wirklich kennenlernen. Mit der Zeit wird das schon. Vergiss trotz allem nicht das sie DEINE Freundin ist. Für eine Liebesbeziehung hat sie sich für DICH entschieden, nicht für ihren besten Freund. Womöglich ist er sowas wie ein Bruder für sie. Wichtig ist nur, sie jetzt nicht unter Druck zu setzten. Zwing sie nicht sich zu entscheiden. Denk daran, sie liebt dich! Viel Glück :)

Antwort
von Peppi26, 17

Ja dann weißt du doch was du zu tun hast? Ihr passt anscheinend nicht so gut zusammen

Antwort
von rimchaabo, 20

Rede doch mal mit ihr darüber

Antwort
von Tamtamy, 22

Ihr seid noch nicht so lange zusammen, oder irre ich mich da?

Kommentar von ZekoZek ,

Ja nicht sehr lange.

Kommentar von Tamtamy ,

Danke für deine Antwort!
Ja, ich vermute, dass du das Ganze noch nicht so recht einschätzen kannst, während die Beiden schon eine gewisse Vertrautheit miteinander haben.
Wenn Ihr erst sehr kurz zusammen seid, dann würde ich noch zum Abwarten raten und dazu, dass du ein paar Dinge mit ihr unternimmst, die euch Spaß machen und vertrauter werden lassen (ins Kino gehen, zum Essen einladen, was Interessantes angucken ...).
Wenn Ihr doch schon etwas länger zusammen seid, dann schau mal, ob du ihr sagen kannst, dass dich das doch etwas verunsichert.

Antwort
von GoodFella2306, 18

Wer schreibt denn bei euch als erstes, wenn es um WhatsApp geht? Du oder sie?

Reagierst du sofort, wenn sie dich anschreibt?

Reagiert sie sofort wenn du sie anschreibst?

Wer macht mehr Vorschläge etwas zu unternehmen, du oder sie?

Kommentar von ZekoZek ,

Immer ich. Und ja ich schreibe schnell zurück. Sie braucht manchmal immer paa Minuten

Kommentar von GoodFella2306 ,

dann ist die Problematik ziemlich klar. Du bist vom Alpha-Männchen auf die Beta Position gerückt. Dadurch dass du sehr viel Aufwand betreibst und sie im Vergleich dazu eher wenig bis gar nichts, und du auch noch bei Whatsapp praktisch signalisiert dass du auf eine Antwort wartest, während Sie sich Zeit lässt weil sie vielleicht etwas anderes zu tun hat, signalisierst du ihr ganz klar dass du verfügbar bist. Sie fühlt sich deiner Person sicher und sieht überhaupt keinen Anlass, sich auch nur einen Funken um dich zu bemühen. Denn du bist ja da. Du springst sofort auf, wenn sie schreibt, du schlägst Treffen vor, im Endeffekt butterst du also deine ganze Energie in diese Beziehung, und sie kann sich locker flockig aussuchen wie sie mit dir umspringt. Kurz gesagt, du wirkst bedürftig. Und Bedürftige Männer wirken auf Frauen unattraktiv. Weil Männer, die alles tun und bedürftig wirken, uninteressant werden. Die einzige Chance, wie du aus dieser Falle noch raus kommst, ist der sogenannte Betablocker. Das bedeutet, dass du ab sofort jegliche Bedürftigkeit einstellst, indem du dir mal wieder ein eigenes Leben schaffst mit Freunden und Hobbys und deinen Vorlieben, und gleichzeitig aufhörst, ständig nach ihrer Pfeife zu tanzen und dich zu präsentieren und anzubieten. Selbstbewusste, aktive Männer mit interessanten Hobbys und einem Ziel im Leben wirken anziehend auf Frauen. Wenn du also wirklich etwas ändern willst, dann wartest du ab sofort bis die Hölle zufriert, bis sie sich als erstes über WhatsApp meldet. Und wenn sie dir etwas schreibt, dann lässt du dir erst mal gemütlich eine viertel bis halbe Stunde Zeit, bis du antwortest. Und wenn sie fragt wieso du so lange gebraucht hast, dann sagst du einfach nur dass du gerade noch etwas erledigen musstest, oder du antwortest gar nicht auf diese Frage. Denn man hat es nicht nötig sich zu rechtfertigen. Du tust was du tust und fertig. Unternimm was mit deinen Freunden, suche dir ein cooles Hobby und sei nicht ständig verfügbar. Unternimm auch mal was alleine mit deinen Kumpels, oder geh alleine ins Kino oder was auch immer, auch dann wenn sie gerade Zeit für dich hätte, und besonders dann. Denn sie muss erkennen, dass du nicht nur dazu da bist darauf zu warten, dass sie für dich Zeit hat. Sei ansonsten der netteste, coolste, liebste Freund den man sich vorstellen kann. Keine Spielereien, keine Spielchen, arbeite einfach an deinem Leben und deiner Einstellung. DU bist das Zentrum seines Lebens, und nicht die Freundin. Wenn du dein Leben um eine Frau herum aufbaust, und diese Frau dann irgendwann verschwinden sollte, dann bricht dein Leben zusammen wie ein Kartenhaus.

Kommentar von GoodFella2306 ,

eines noch, wenn du jetzt Sorge hast dass du dich verlassen könnte, dann lass dir gesagt sein das da draußen noch Millionen andere Frauen rumlaufen. Wenn Sie also keinerlei Motivation zeigt, sich auch um dich zu bemühen, so wie du dich um Sie bemüht hast, dann lass sie ziehen. niemand hat es nötig, sich zum Affen zu machen, nur damit eine Frau bei ihm bleibt, wenn sie nicht will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community