Frage von MaBu96, 45

Eifersucht - was kann ich tun; bester Freund genauso wichtig wie ich?

Ich hoffe mir kann jemand helfen, weil ich echt ziemlich verzweifelt bin.

Ich bin eifersüchtig auf den Besten Freund meiner Freundin. Ich hasse Eifersucht und ich will es eigentlich auch nicht sein, aber ich kann einfach nicht anders.

Ich bin jetzt seit drei Monaten mit meiner Freundin zusammen und dieses Mädchen ist wirklich mein Leben. Als ich mit ihr zusammen kam, hatte sie mit ihrem besten Freund keinen Kontakt mehr, obwohl sie ihn irgendwie trotzdem immer ein bisschen vermisst hat wie ich später erfahren habe. Alles war gut und nahezu perfekt... ich hatte sie für mich allein und wir waren einfach ein super Team. Bis er dann plötzlich wieder auftauchte und sie vor Rührung fast anfing zu weinen wie sie erzählt hat.

Natürlich macht man sich dann als Freund erstmal Gedanken, wenn plötzlich ein Typ auftaucht, der deiner Freundin so wichtig ist. Man sollte eigentlich meinen, dass es kein Problem sei, weil ich als Freund ja quasi die "höchste Position" habe. Als ich sie in meiner Beunruhigung dann fragte wie wichtig er ihr ist meinte sie nur, dass sie ihn sozusagen genau so sehr wie mich mag und ihn liebt, nur eben auf eine "andere Weise".

Jetzt ist meine Frage was ich davon halten soll? Ist das normal, dass ich quasi keine "besondere Position" mehr bei ihr habe und der einzige Unterschied nur darin besteht, dass sie kein Sex mit ihm hat?

Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll... ich hätte meine Freundin doch nur so gerne für mich alleine. :(

Antwort
von NichtZwei, 10

Du hast deine Freundin nie fuer dich alleine, das ist Wunschdenken, aber du weisst niemals, was sie gerade denkt, was sie wirklich anmacht, was sie liebt!

Du musst dir vorstellen, dass Freunde fuer uns immer nur ein Spiegelbild sind, um uns selbst zu erkennen und darum bist du mit ihr zusammen!'

Natuerlich will dein Verstand sie am liebsten einpacken und sie immer mit dir herumschleppen, damit keiner sie kriegen kann. Wie ein Spielzeug, das ausschliesslich dir gehoert. Da spielt Angst mit hinein, das uns von unserem Verstand suggeriert wird, dass, wenn wir sie verlieren, wir verloren sind. Das ist natuerlich Quatsch, aber wir glauben es.

Das Wichtigste was wir haben, sind wir selbst,alles andere kommt spaeter, deswegen verlasse dich niemals auf andere, denn dann bist du verlassen.

Wenn da nicht die Liebe, das Vergnuegen und das Verlangen herein spielen wuerde, dann waere es fuer dich ziemlich Rille.

Wenn du deiner Liebe alles erlaubst, weil du sie liebst, dann kann das eure Liebe nicht schmaelern, es steigert sie sogar. Sofern du versuchst, sie zu kontrollieren, dann verliert sich durch die Kontrolle die Liebe und verlierst schliesslich alles

Es ist dein Verstand, der diese Dinge mit dir spielt und du vertraust deinem Verstand, aber Liebe ist nicht logisch, sondern zutiefst unlogisch und mysterioes, also gebe dich dem Mysterium hin und du wirst nicht ent-taescht.

Alles Gute!

Antwort
von rockylady, 20

der Besitzanspruch den du an sie hast zeigt ganz klar, dass das Problem bei dir liegt. Sie gehört dir nicht, du kannst sie nicht für dich allein haben.

Ich habe auch einen besten Freund, den ich liebe. Der Unterschied ist nicht der Sex, sondern die Bindung als solche. 

Kommentar von MaBu96 ,

Was ist denn wirklich der Unterschied zwischen deinem besten Freund und deinem Partner, wenn ich fragen darf? :) Sollte der Partner nicht irgendwie immer an der Spitze stehen, oder bin ich nur irgendwie altmodisch oder stur? 

Ich von meiner Seite, würde nie ein anderes Mädchen auf "die gleiche Stelle" wie sie setzen, weil sie für mich immer das Beste vom Besten bleiben wird. 

Das ist irgendwie das was mich so fertig macht... :(

Kommentar von rockylady ,

Derzeit habe ich zwar keinen :D ...aber es war ja schon der Fall ...mein Partner bekommt die oberste Priorität als Mann an meiner Seite! Ich behandel ihn auch dementsprechend und würde ihm auch nie ein anderes Gefühl vermitteln, denn dass der beste Freund einen Partner stören könnte ist mir ja klar. Das nehme ich vorweg und stelle auch schnell einander vor, denn wer uns kennt, merkt schnell da würd nie was laufen^^

Heißt er darf schon wissen, wie wichtig der beste ist. Aber ich würde beide nicht auf eine Stufe stellen. Das geht eh nicht.

Mein bester Freund ist eben ein Freund und wenn alles gut geht, hat man den fürs Leben. Das ist mit meiner besten Freundin aber genau so. Hier weiß man, es kommt nur in gravierenden Fällen zu einer Trennung.

Bei Partnerschaften kann man sich entlieben usw ..das ist halt was anderes.

Ich versteh dich aber, wenn sie das so gesagt hat, fühlst du dich wahrscheinlich entmannt. Und das würds bei mir nicht geben.

Antwort
von Elaa22, 25

Kannst nichts gegen Eifersucht machen. Eventuell könnte man es nur unterdrücken.

Antwort
von Jiggy187, 16

Für dich alleine wirst du sie nie haben, wie langweilig wäre es ein Hündchen zu haben das brav Sitz und Platz macht etc? Das macht sie für dich interessant. Und wenn ihr bester Freund sie scharf findet, kannst du dir immer sagen "tja mit wem geht sie am Ende des Tages nach Hause und ins Bett? Richtig mit mir". Vorausgesetzt es stimmt natürlich alles was sie dir sagt. Klar ist das nicht geil wenn der beste Freund der Freundin auch ein pimmelträger ist aber wenn sie das klarstellt dass du halt ihr "Freund" bist und das auch so immer kommuniziert ist das nicht so wild denke ich

Kommentar von MaBu96 ,

Sie würde mich nicht betrügen. Vertrauen ist nicht das Problem, sondern eher, dass er ihr irgendwie zu wichtig ist für mein Geschmack. Vielleicht bin ich auch irgendwie zu blöd damit klar zu kommen, weil ich das einfach nicht kenne...

Aber an sich hast du natürlich schon recht... sie ist immer noch meine Freundin :)

Antwort
von Dianaartem, 10

Das ist falsch finde ich, wieso hast du die erste Position, der andere war doch schon früher da.

Ich kenne das, meine Freundinnen mit denen ich immer gerne zusammen war und es so schön war, haben plötzlich alle Freunde, die können mir gestohlen bleiben, ich habe doch auch keinen, ich habe j noch Zeit für sowas, ich hasse diese Typen, die nehmen mir meine Freundinnen weg.

Aber so geht es dem Freund von deiner Freundin auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten