Frage von geberrat, 24

Eierschachteln/Verpackung für 4, 6 und 8 Eier?

Hi,

vielleicht 'ne etwas seltsame Idee, Eier zu verschenken – "abgepackt" zu 4, 6 und zu 8 Eiern. Die typischen Eierschachteln gibts ja nicht für diese Anzahl, zumindest nicht für 8 Eier.

Nun muss ich also zB nach sonstigen Schachteln schauen, die für Eier und für diese jeweilige Anzahl geeignet sind. Oder "günstige" Blechboxen o.dgl.

Hat jemand 'ne Idee, was & wo ich sowas kurzfristig "in der Stadt" herbekomme bzw. sich dafür eignen würden?

Danke! geberrat

PS: eine "Nestform" würde sich ja auch anbieten – doch noch ist leider nicht Ostern...

Antwort
von sonnymurmel, 20

Hab mir jetzt direkt mal eine Eierschachtel angeschaut ;-)

Wie wäre es wenn du dir eine "10er Schachtel" jeweils zurecht schneidest und kreativ verzierst?

Einfach links und rechts offen lassen....(6er gibt es ja.) Lg 

Kommentar von geberrat ,

Das hatte ich mir dann – nach Deiner Antwort (Danke! :) ) – auch überlegt. Und bin tatsächlich vor Eierkartons stehen geblieben. Doch insgesamt sind es über 50 "Eierkartons", die ich zu erstellen hätte...

Darum, nach längerer Suche nach weiteren Möglichkeiten (stabile Blechdosen wären nett gewesen, doch zu teuer) schließlich bei Papiertüten stehen geblieben... 

Leider ohne Henkel, was die Sache etwas sicherer gemacht hätte...

Kann ich nur noch hoffen, dass in diese auch bis zu 8 Stück reinpassen (vielleicht noch etwas ausgepolstert – am besten mit Heu ... doch zu dieser Jahreszeit vielleicht nicht überall auffindbar ;))

Kommentar von sonnymurmel ,

Ohje ...da hast du recht- bei 50 Stück wäre es echt viel Arbeit ;-)

Das mit den Tüten ist natürlich auch eine gute Idee.....zum Thema Heu-- weis jetzt nicht wo du wohnst, aber vllt. gibt es in eurer Nähe einen Bauernhof der dir einen Korb voll Heu kostenlos abgeben könnte?

Ansonsten wir wäre es mit einer "Strohunterlage"...das  gibt es günstig in Supermarkt (Tierbedarf) oder im Tierhandel. ( Heu ebenso- falls es mit dem Bauern nichts wird)

Liebe Grüße und viel Spass beim Basteln.

Antwort
von DeathMagicDoom, 24

Eine Pappschachtel in passender Größe (evtl. bei 1-Euro-Läden gucken oder Nanu-Nana) und diese Muffinförmchen aus Papier reinsetzen (die gibts auch schön bunt) und damit die Eier nicht in den Förmchen rumrollen, mit etwas Kosmetikwatte auspolstern (das Ei sitzt in der Muffinform aus Papier mit Watte gepolstert wie in einem kleinen Nest.

Die Kosmetikwatte gibt es in so einem großen Stück in der Drogerie. Das alles zusammen kostet nicht viel!

Kommentar von geberrat ,

Danke für Deine kreative Idee! War vorhin in mehreren Läden, doch ich fand leider keine Pappschachteln. Immerhin Muffintütchen – nur leider sind die Hennen noch etwas jung und deren Eier noch etwas zu klein für diese Tüten ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten