Frage von thundertitan222, 89

Sollte man die Eier für Nudelauflauf vorher kochen?

Hi,

ich mache heute einen Nudelauflauf nach einem Rezept von YouTube. Es kommt unter anderem eine "Soße" aus Milch, Käse und Ei darein. Es wird im Video aber nicht gesagt ob man diese Soße vorher kochen muss. Geht das ohne kochen?

Antwort
von LiselotteHerz, 40

Ich kenne zwar das Rezept nicht, aber was Du hier schilderst, ist eine weiße Soße, bestehend aus Eiern, Milch und geriebenem Käse. Das wird miteinander vermengt und einfach, ohne Vorkochen, über die Nudel drübergeschüttet und das wird dann überbacken.

Wenn in dem Rezept nichts von überbacken steht, machst Du aus den Zutaten eine ganz normale Soße, lässt die also aufkochen und gibst sie dann über die gekochten Nudeln. lg Lilo


Kommentar von IRENEBOA ,

Auflauf wird doch grundsätzlich überbacken, das macht doch erst einen Auflauf aus.

Kommentar von IRENEBOA ,

Beim Aufkochen würde die Mischung ohnehin zu einer Art flüssigem Rührei, denn das Ei stockt beim Aufkochen und bindet nicht. Das würde man höchstens im Wasserbad erzielen.

Antwort
von Wuestenamazone, 29

Das mußt du verquirlen mit den anderen Sachen. Wie bei Rührei. Dann die anderen Sachen rein und das über die Nudel. Das gart keine Sorge. Ganz einfach

Antwort
von kasperalex, 27

Kannst die Frage selbst beantworten: Wie gut ist die Soße aus kaltem Käse,kaltem Ei und kalter Milch vermischt? Im Backofen sitzt niemand und vermischt alles. Wenn Du auf Käseklumpen und Eidotterfäden in der Soße stehst mach es vorher nicht warm... Betonung liegt auf warm - nicht kochen, sonst wird das Ei zu fest und die Soße zu dick. Nur warm machen, damit der Käse sich verteilen kann!

Kommentar von bert1980 ,

Sorry, das ist Quatsch ... Schon mal ne Quiche gemacht oder Carbonara?

Ähnliches Prinzip mit kalt angerührter Eisoße die im Ofen oder in der Pfanne erst heiß wird.

Antwort
von beangato, 31

Du musst die rohen Eier einfach mit Milch und Käse verrühren und dann über den Auflauf gießen.  

Antwort
von Repwf, 27

JA, die NUDELN KOCHEN!!!

Die haben sonst ja keine Flüssigkeit zum "aufquellen" !!! 

Die Soße "roh" über die gekochten Nudeln!

Antwort
von Gina02, 25

Nein, natürlich nicht!: Milch, Käse und Ei werden miteinander "verkleppert", also verrührt und dann über den Auflauf gegossen und so in den Backofen gegeben!

Antwort
von Geisterstunde, 30

Du vermischt doch Milch, Käse und Ei zu einer Mixtur, die über die Nudeln gegossen wird. Dann kommt der Auflauf ja in den Backofen und wird dort gegart. Daher musst Du vorher nichts kochen.

Antwort
von IRENEBOA, 16

Auflauf wird immer im Ofen gebacken, ggf. auch noch einmal extra gratiniert, damit die oberste Schicht zwar knusprig, nicht aber dunkel wird. Die Soße aus Ei, Käse, Milch stockt im Ofen und bleibt nicht soßig, sondern wird fest. Verquirle das Ei mit der Milch, gib den Käse dazu, würze ggf. mit Pfeffer, etwas Salz und Kräutern und ab in den Ofen. Nudelauflauf ist dann am besten, wenn du die Nudeln maximal die Hälfte der angegebenen Zeit vorkochst. Wenn 11 Minuten draufsteht, solltest du sie dann also 5,5 Minuten kochen und hier - ausnahmsweise - abschrecken, um den Garvorgang abrupt zu beenden, die Nudeln herunterzukühlen und so zu verhindern, dass die Soße beim Übergießen der Nudeln stockt.

Antwort
von Sabiatrenborns, 33

Ich würde das ganze verkleppern und dann über die Nudeln kippen. Wenn Du das rohe Ei kochst, wird es stocken (also klumpen), d.h. die Zutaten "roh" vermischen und dann über die Nudeln gießen ..

Gutes Gelingen!

Antwort
von thundertitan222, 16

OK danke, hatte mir nur Sorgen gemacht ob das Ei im Ofen richtig kocht :)

Antwort
von bert1980, 32

Gut verquirlen und rein damit. Ohne kochen. Das tuts ja hernach im Ofen sowieso.

Antwort
von rommy2011, 28

um gottes willen, nicht kochen ! das ei kommt in rohem zustand etwas verrührt hinzu !

Kommentar von Repwf ,

Ich glaube es geht eher um die Nudeln?

Kommentar von IRENEBOA ,

Repwf, nein, es geht um die "Soße".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten