Eidesstattliche Versicherung Abgabe Lebenslang Probleme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ich habe in einem Monat ein termin zu abgae der Eidesstattlichen
Versicherung. Leider habe ich mein Job verloren bin in die
Arbeitslosigkeit hineingerutscht.

Na dann freu Dich doch, Du hast doch noch etwas Zeit die Dinge in die richtigen Bahnen zu lenken


Sobald ich die EV abgegeben habe werde ich dann lebenslang Probleme haben oder solange ich die Schulden abbezahlt habe?

Eine EV verfolgt Dich 3 Jahre nach Ablösung der Titel (Nach Zahlung aller titulierten Verbindlichkeiten und deren Nebenkosten)


Ich sage mal so ich habe 3500€ es ist viel
Geld ich will es ja so schnell wie möglich abbezahlen und Ruhe haben.

OK, 3.500 Euro mag viel Geld sein, da stimme ich Dir schon zu, ABER.... So viel ist es nun auch wieder nicht....
3.500 Euro ist es nicht wirklich Wert eine EV abzulegen. Die Folgen daraus können sehr viel drastischer und teurer sein als 3.500 Euro.

Mein Rat:
Sprich schnellstens (HEUTE ! ! !) mit dem Gerichtsvollzieher,
wenn Du wirklich zahlungswillig bist, dann vereinbare eine Ratenzahlung mit dem Gerichtsvollzieher notfalls mit Hilfe eines Schuldenberaters den Du dir SOFORT suchen must, falls Das Gespräch mit dem GV keinen Erfolg bringt.

Sofern nicht bereits ein Haftbefehl vorliegt stehen Dir noch alle Türen offen die Folgen abzumildern. Auch von Deinem Arbeitslosengeld lässt sich eine kleine Rate zahlen. Notfalls muss auch der Gläubiger einer Ratenzahlung zustimmen. Da selbst etwas zu unternehmen ist meist ziemlich wirkungslos wenn Du es bereits bis zur Vorladung zur EV geschafft hast.
(bis es soweit kommt haben die Gläubiger Dir mit Sicherheit schon alle Möglichkeiten angeboten die Beträge in Raten zu zahlen, wer darauf natürlich nicht reagiert ist selbst schuld und muss sich nicht wundernm, dass jetzt die Luft brennt)

Sehe Dich auch mal in Deinem Hab und Gut um, eine Playstation, schicke Alufelgen oder Designerklamotten und viele viele andere Dinge lassen sich leicht zu Geld machen. Frag im Verwandtenkreis, ob Du da ein paar Euro geliehen bekommst, schildere aber auch Deine Lage und sage gleich dazu, dass Du erstmal die Gesamtschuld beim Gerichtsvollzieher abzahlen musst bevor die Verwandten ihr geld von Dir zurück bekommen.
Frag auch bei der Bank nach, ob Du wegen der aktuellen Notlage einen Kredit über 3.500 € bekommen kannst.

Sieh es auch mal so, alles was Dir lieb und teuer ist, ist auch pfändbar. Lass es nicht soweit kommen. Ausser Deiner Altersvorsorge kannst Du dich evtl. von vielen Sachen trennen. Jetzt hast du noch die Möglichkeit selbst zu steuern worauf Du leicht verzichten kannst, außerdem ist ein Verkauf durch Dich effektiver als eine Zwangsversteigerung.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so zumindest unsere Geldgeber. Einmal in deren Kartei, nie wieder kreditfähig incl. des Partners gleich mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michal25
16.05.2016, 20:38

Also angenommen ich zahle die schulden zurück. Werde zukünftig sehr guten Job bekommen sagen wir mal 2500€ . Werde ich ie Kredit bekommen 

0

Lebenslang wohl nicht, aber zumindest mal bis die Schuld getilgt ist + 3 weitere Jahre.

Privatinsolvenz angestrebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem vorhandenem Urteil zunächst 30 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michal25
16.05.2016, 20:29

30 jahre was ? immer auf minimum Leben oder wie soll ich das verstehen?

0

Was möchtest Du wissen?