eicht ein i5 6600k für alle aktuellen und zukünftigen spiele?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da man ihn ja Übertakten kann, da er ein K im Namen hat und hoffentlich das Mainboard es auch mitmacht, wird er die nächsten fünf Jahre sicherlich noch halten, danach müsste man sich über ein Upgrade Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die non-K reicht auch vollkommen aus für alle derzeitigen Spiele und ist in der Kombination mit der GTX 1070 gut für neue Spiele aufgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrMajor1337
25.07.2016, 16:20

meinst du ein 500 watt teil reicht da auch aus? für den i5 und die 1070?

0

Für Gaming ist der i7 sowieso nur gering besser, da Spiele zurzeit gar nicht so viele Threats nutzen können. Für Gaming empfielt sich bis 1000 Euro eigentlich immer ein i5. Dieser würde auch für die nächsten 3-5 Jahre reichen je nachdem was er in 3-5 Jahren noch leisten sollte. Die CPU würde aktuell mit gar keinem Spiel Probleme haben. Ein Uprade würde sich wenn du eine 1070 hast schon lohnen, der unterschied ist zwar nicht allzu groß aber der FX würde die Grafikkarte schon ausbremsen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrMajor1337
25.07.2016, 16:19

Das klingt doch super, das hatte ich mir erhofft, ja habe dasselbe gerade in einem test von gamestar gelesen, dachte aber ich frag nochmal nach persönlichen Meinungen anderer ;)

Ja, wie geschrieben steige ich von nem fx6300 und ner r9 270x auf nen i5 6600k und ne gtx 1070 um.. xD

0

ja reicht komplett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besonders bei hohen Framerates kann die CPU schnell zum Flaschenhals werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrMajor1337
25.07.2016, 16:32

ja, aber ich gehe eh nicht höher als meine jetzigen 60hz sowie full hd und da sollte das alles reichen...

0