Eichelkranz lila und leicht geschwollen. Pubertät bin 14?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei vielen Männern ist der Eichelkranz etwas rötlich, bläulich oder lila verfärbt, sowohl im erschlafften Zustand als auch besonders im erigierten Zustand. Dies ist normalerweise kein Grund zur Besorgnis.

Wie alt bist Du? Gerade in der Pubertät? Der Penis wächst gerade?

Dann sind leichte Verfärbungen und eben diese Blau/Lila-Färbung kein

Grund zur Besorgnis.

Natürlich können wir hier überhaupt nicht abschätzen, wie schlimm

das ist, wie krass die Farbe ist, wie normal die Eichel ansonsten

aussieht. Es ist unmöglich, hier klare Empfehlungen wie "damit musst Du

nicht zum Arzt" zu geben, denn wie krass die Verfärbung ist, können wir

ja nicht beurteilen. Wenn aber keine Schmerzen, keine Brennen, kein

Jucken damit verbunden ist, klingt das ganze für mich harmlos und

wahrscheinlich sogar normal. Schau mal das Bild auf Wikipedia zu "glans

penis" an. Dort hat die Eichel auch eine sehr schwache Lilafärbung am

Kranz.

Du hast in einem anderen Kommentar geschrieben, dass Du die Vorhaut

im erigierten Zustand nicht zurückziehen kannst. Das ist definitiv nicht

normal, sondern ein Grund zu einer gewissen Sorge. Man nennt diesen

Zustand Vorhautverengung (Fachausdruck: Phimose). Auch beim steifen

Penis muss die Vorhaut mühelos, spannungsfrei und schmerzlos so

zurückgeschoben werden können, dass die Eichel vollständig freiliegt und

der Penisschaft sichtbar wird. Lies Dir mal den Wikipedia-Artikel zu

Phimose durch. Eine Vorhautverengung ist in sehr vielen Fällen durch

Dehnungsübungen alleine heilbar, wenn man sie intensiv, nachhaltig und

beharrlich betreibt. Es muss das Ziel sein, die Vorhaut am steifen

Penis zurückziehen zu können. Für die allermeisten Männer ist das

übrigens auch die normale Masturbationsbewegung, nämlich das Hin- und

Hergleiten der Vorhaut.

Angesichts dieser möglichen Vorhautverengung, kommen bei der

Verfärbung natürlich doch wieder eventuelle Entzündungen oder mangelndes

Waschen in den Sinn. Prinzipiell glaube ich aber dennoch, dass bei

Schmerzfreiheit kein akutes Problem vorliegt.

Ich rate Dir, in einer weiteren Frage mit den Stichworten
"Vorhaut, Penis, Phimose" genauer zu beschreiben, wie weit Du Deine
Vorhaut im erschlafften und wie weit im steifen Zustand zurückziehen
kannst. Wieviel der Eichel ist jeweils sichtbar? Wie groß ist die
Öffnung der Vorhaut beim steifen Penis? Wir können Dir dort dann weitere
Tipps zu Dehnübungen und Vorhautverengung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal. Die leichte Schwellung der Eichel dient dazu, die Vorhaut hinter der Kranzfurche festzuhalten wenn sie zurück geschoben wird. Wäre diese Erhöhung des Eichelkranzes nicht vorhanden, dann würde die Vorhaut sofort wieder nach vorne rutschen, auch wenn man das nicht möchte. Auch die leichte lila Farbe ist normal. Vor allem ist es dann der Fall, wenn deine Eichel meistens von der Vorhaut bedeckt ist. Mach dir also keine Gedanken. Es ist alles bestens bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung