Frage von Kola22, 89

Eichel vollständig sehbar, normal?

Hi ich bin 15 und hatte mal eine vorhauentzündung ( mit cirka 7). meine eichel ist durcheghend vollständig sehbar. ich kann die vorhaut immer "über" bzw "vor" die eichel ziehen (im steifen zustand weiß ichs nicht). am ende der eichel ist diese etwas dicker und etwas dunkler ( nicht schwarz o.ä setzt sich minimal vom rest ab) das ist nicht normal da die vorhaut ja eig die mindestens 50% der eichel abdeckt oder? die vorhaut "staut" sich einfach vor der eichel, wenn man das so erklären kann. danke für sachliche antworten, wenn wer versteht was ich meine

Antwort
von SaschaL1980, 29

Hallo Kola22,

ich würde dir sehr gerne auf deine Frage antworten, aber leider verstehe ich nicht so wirklich, was du willst.

Wenn du sagst, dass deine Eichel durchgehen vollständig sehbar (sichtbar!) ist, gehe ich davon aus, dass sie also weder im schlaffen, noch im steifen Zustand von der Vorhaut bedeckt wird. Das heißt also, die Vorhaut befindet sich immer hinter der Eichel.

Wie du ja weiter schreibst, kannst du die Vorhaut immer über die Eichel ziehen. Das würde dann also heißen, dass du sie nach vorne schieben kannst, so dass die Eichel dann von der Vorhaut "verhüllt" wird. Was mich noch interessieren würde, warum du es beim steifen Zustand nicht weißt.

Wenn ich das jetzt alles so richtig interpretiert habe, würde ich einfach mal davon ausgehen, dass du damals wohl (teilweise) beschnitten wurdest. Aber wie gesagt, diese Antwort könnte nur dann stimmen, wenn ich deine Frage jetzt wirklich richtig verstanden habe.

LG Sascha

Antwort
von PomHobbit, 67

also... schlimmer wäre es, wenn es nicht so wäre... kenne glaube ich keinen, bei dem das nicht so ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten