Frage von tlamsad, 38

Eichel gerötet und trocken?

Hallo, Ich bin 17 Jahre alt, und mein Problem ist, dass meine Eichel immer leicht gerötet und trocken ist. Ich war damit auch schonmal beim Urologen, der aufjedenfall die schlimmen Sachen schonmal ausgeschlossen hat. Er hat mir damals gesagt ich soll es einfach mit einer fetthaltigen Salbe probieren. Ich habe schon Bepanthen, Melkfett, Zinksalbe und Vaseline ausprobiert. Von Melkfett hat meine eichel angefangen zu jucken, deshalb habe ich es mit den anderen ausprobiert. Immer das gleiche Ergebniss: Für den Moment hilft es, aber selbst wenn ich es jeden Morgen und abend benutze sieht man nach einem Monat nichtmal einen Unterschied. Generell wird es nicht schlimmer oder weniger. Es tut auch normal nicht weh, außer bei der selbstbefriedigung. Ich habe erstmal keine Lust nochmal zum Urologen zu gehen, erstens weil ich den Besuch sehr unangenehm in erinerrung habe, und zweitens scheint es ja nich alzu schlimmes zu sein, deshalb will ich es erstmal vermeiden. Hat jemand eine Idee, was ich dagegen machen kann? Ich könnte mir vorstellen, dass es sich nicht nur speziel auf die Eichel bezieht, da ich auch eine sehr trockene kopfhaut und gesichtshaut habe. Gerne würde ich dieses Problem endlich mal hinter mir lassen, da es mich auch vor Beziehungen etc. abschrickt.

Hoffe auf Antworten und Danke schonmal im Vorraus

P.S. Die antischuppenshampoos die ich ausprobiere funktionieren auch nicht. Head and Schoulder etc.

Antwort
von Manioro, 27

Welche Seife verwendest Du? Sie sollte mindestens PH-Neutral sein.  Probier da mal n bisschen rum.

Antwort
von HansDampf00, 25

Wenn du dir an den Nüssen einen wedelst solltest du dir davor die Hände waschen... Hilft vielleicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten