Frage von Sternapfel,

Ei-Ersatz kaufen

Hallo, Ich habe mir vor kurzem ein veganes Backbuch gekauft. Dort wird in vielen Rezepten "Ei-Ersatz" benötigt. Da ich selbst nur Vegetariern bin, und mich bei den veganen Lebensmitteln noch nicht so gut auskenne, weiß ich nicht wo ich sowas kaufen kann. Gibts das in ganz normalen Supermärkten oder sollte man besser einen Bioladen aufsuchen? Und was ist das eigentlich?

Hilfreichste Antwort von BanditinDevi,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ei-Ersatz gibts meist in Reform- oder Biomärkten. Kannst Du auch Online bestellen, hier stehen die Zutaten: http://www.alles-vegetarisch.de/Sahne---Ei-Ersatz-Orgran-NO-EGG-Ei-Ersatz--200g-...

Du musst aber zum Backen keinen Ei-Ersatz nehmen. Eier können auch mit Sojamehl ersetzt werden, das gibt es auch in konventionellen Supermärkten, z.B. Kaufland. Als Faustregel gilt: 1 EL Sojamehl mit 2 El Wasser vermischt, ersetzen ein Ei. Ich nehme nichtmal Sojamehl, da sich das für mich nicht lohnt, Sojamehl zu kaufen, obwohl ich nur so selten welches brauche. Ich nehme einfach für Süßes ein Stück Banane und bei herzhaften Sachen lasse ich es meist ganz Weg. Achte einfach auf die Konsistenz des Teigs, der lässt sich mit Mehl fester und mit Sojamilch oder Wasser flüssiger machen. LG, Devi

Antwort von antnschnobe,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wäre Dir hiermit geholfen? Hier steht was über Reformhaus unter Jetzt zum "Eier ersetzen aber wie?": http://www.veganwelt.de/inhalt/kochen/k-ersatz.html

Antwort von halbsowichtig,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
  • In größeren Supermärkten gibt es Sojamehl. 1 EL davon ersetzt ein Ei - klappt sogar in Pfannkuchen!
  • Für fruchtigen Kuchen ersetzen eine mittelgroße Banane oder ein paar Löffel Apfelmus ein Ei.
  • In speziellen Rezepten kann man auch 1 TL Johannisbrotkernmehl statt ein Ei als Bindemittel verwenden.
Antwort von BlackRainbow666,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Antwort von Numb02,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ei-Ersatz gibt es in einigen Bioläden - ist aber völlig überteuert. Sojamehl ist da schon etwas billiger. Ein Esslöffel Sojamehl verqierlt mit 2 Esslöffel Wasser ersetzt ein Ei. Für Muffins und fruchtige Kuchen nehme ich immer Bananen. Da mache ichs aber mehr oder weniger gefühlsmäßig: Ne mittelgroße zerquetschte Banane ersetzt ungefähr ein Ei. Fruchtmus eignet sich auch.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community