Frage von edineia, 35

Ei: Bindemittel oder Auflockerung?

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne in Rezepten das Ei ersetzten. Jedoch muss man manchmal darauf achten, ob das Ei als Bindemittel oder zur Auflockerung dient. Ich habe keine Ahnung, wie ich das herausfinden kann. Könnt ihr mir da helfen?

LG Edineia

Antwort
von Brunnenwasser, 14

Wenn Du zum Beispiel einen Kuchen backst, fungiert das Ei sowohl als Bindemittel als auch zur Auflockerung. Wenn Du es weglassen möchtest, brauchst Du dafür einen Ersatz, oder probierst aus was hinten ohne Ei als Zutat rauskommt.

Ich würde an Deiner Stelle mal ein paar vegetarische Rezepte googeln, so wird zum Beispiel Seidentofu gerne als Ei-Ersatz genommen.

Kommentar von edineia ,

Das weiß ich. Nur gibt es mehrere Ei-Ersätze. Jedoch muss man bei denen aufpassen. Manche dienen als Bindung und andere zur Auflockerung. Und da möchte ich gerne wissen, dass wenn in einem Rezept Ei steht, ob es für dieses Rezept als Bindemittel oder Auflockerung ist.

Kommentar von Brunnenwasser ,

Deswegen schrieb ich es Dir. Bei Kuchen dient es zu beiden Zwecken. Vielleicht verrätst Du uns ja mal, wie wir herausfinden sollen welche Rezepte Du überhaupt meinst ? Hat es jetzt geschnackelt ?

Antwort
von FrauZwiebel, 26

Eigelb ist ein Emulgator, also ein Bindemittel. (Da sind Lecithine enthalten) findest du auch z.B. in Soja LG

Kommentar von edineia ,

Also wenn in einem Backrezept steht, dass ich ein Eigelb brauche, ist es immer ein Bindemittel?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten