Ehrlich zu Freunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Schau mal hier, die sind echt super :  www.nummergegenkummer.de


wenn es telefonisch nicht klappt, dann per E - Mail oder Chat !


Geht auch anonym und kostenlos !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wayofperfection
06.02.2016, 10:30

Und die können nicht irgendwie rausfinden wer ich bin?

0

Mensch, geh zum Arzt Depressionen sind eine anerkannte Krankheit und die muß adäquat behandelt werden, sonst wird das immer schlimmer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wayofperfection
04.02.2016, 19:05

Ich hab zu viel Angst vor den Konsequenzen und wie das dann alles endet...

0
Kommentar von MaggieSimpson91
04.02.2016, 19:12

Welche Konsequenzen malst du dir denn aus?

0

"Freunde"... Kannst du sie denn so nennen, wenn du ihnen so etwas nicht anvertrauen kannst?! Es beruht auf vertrauen... Du must ja nicht gleich über deine Probleme reden, dass solltest du mit einem Therapeuten sowieso, aber dass es dir nicht gut geht und du das Bedürfnis hast dich mitzuteilen, dann kannst du das. Nehmen Sie es nicht ernst, sind das keine Freunde, meiner Meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraWarHier
08.02.2016, 22:45

Um mal den Daumen nach unten zu erklären: Es können sehr wohl gute Freunde sein, auch wenn sie ihnen ihre Probleme nicht anvertrauen will. Viele können die Schwere und Tragweite einer psychischen Krankheit nicht nachvollziehen (habe selbst die Erfahrung gemacht) und auch nicht damit umgehen. In so einem Fall ist es besser, einfach zu sagen, es ginge einem nicht gut. 

0

Was möchtest Du wissen?