Ehrgeiz mit Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, indem sie behandelt wird, ist das der Fall?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OriginaI
04.01.2016, 13:01

Allerdings bin ich gerade in einer Phase, wo Schule + Lehrstelle umbedingt wichtig sind, da dauert eine Behandlung zu lange.

0
Kommentar von OriginaI
04.01.2016, 16:45

Meine Ärztin + 2 Therapeute

0

Ich stimme Wonnepoppen zu.
Depression ist ein psychische Erkrankung, welche je nach Stadium behandelt werden muss. Wenn du bereits behandelt wirst, frage deinen Arzt um Rat.

Falls du noch nicht professionell betreut wirst, würde ich dir raten, zu deinem Hausarzt zu gehen und ihm deine Situation schildern. Dieser wird dir gegebenfalls Kontaktadressen zu Experten(damit meine ich beispielsweise einen Psychiater und/oder einen Psychologen) geben, die dir helfen können.

Meine Frage wäre noch an dich: Hast du die Diagnose bekommen oder dir diese selbst gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OriginaI
04.01.2016, 16:48

Am Anfang mir selber gestellt, dann musste ich ein Gespräch mit einer Therapeutin führen (Meine Ärztin wies mich darauf hin) und wurde direkt in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen, weil ich als <<Suizidgefährdet>> galt. Dann wechselte ich die Klinik zu einer Therapeutischen Station, seit paar Monaten bin ich aber wieder raus von der.

Trotzdem muss ich ehrlich gesagt sagen, hat mir der ganze Aufenthalt nichts gebracht.

Und ich brauche Motivation & Ehrgeiz, weil im Sommer muss ich bereits eine Lehrstelle gefunden haben, zudem möchte ich noch ein höheres Niveauwechsel in der Schule + Berufsmatura Test absolvieren. Alles in den nächsten Monaten.

0
Kommentar von OriginaI
05.01.2016, 03:14

Seit über 3 Jahren habe ich schwere Depressionen.

0