Ehrenamtliche Arbeit und eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wende dich direkt an die Stellen, also Waisenhäuser etc.

Da sagt man dir was man von dir erwartet, in welchen Bereich man Hilfe braucht.

Musst dann entscheiden, ob das dann auch wirklich das richtige für dich ist.

Ganz wichtig ist, dass du dann auch wirklich absolut zuverlässig bist und immer erscheinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher gibt es in Deiner Nähe eine "Tafel". Ich bin da selbst ehrenamtlich aktiv. Wir sammeln und verteilen Nahrung für Bedürftige. Macht echt Spaß und hilft immens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit den Sachen die du aufgezählt hast keine Erfahrungen. Ich selber habe mal ein Jahr lang ehrenamtlich als Sanitäter Dienste auf Veranstaltungen gemacht. Das war mir jedoch zu wenig, da es zumindest in meinem Gebiet keine größeren Veranstaltungen gibt und die Dienste daher aus stundenlangem warten und maximal einem Pflaster kleben bestanden. Mittlerweile mache ich das zu meinem Beruf, befinde mich gerade in Ausbildung im Rettungsdienst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze Dir ein klares Ziel, wie viele Stunden Du zum Beispiel wöchentlich maximal leisten möchtest. Bist du erst einmal in einer solchen Tätigkeit einge-arbeitet, können sehr schnell noch weitere Aufgaben auf Dich zu kommen. Und dann investierst Du mehr Zeit als ursprünglich geplant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin seit über 10 Jahren beim Deutschen Roten Kreuz und kann die arbeit dort nur empfehlen. Mein Partner ist bei der Feuerwehr und ich finde wir können wirklich helfen und haben dabei auch noch Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir machen bei einer behinderten dorfgemeinschaft ehrenamtliche arbeit?

aber man kann auch zu kinderschutzbund gehen?

oder

bahnhofmission?

oder

telefonseelsorge?

ober all dort mal anrufen und fragen?

alle freuen sich über mitarbeiter?

für mich ist es wichtig das ich keine arbeit mache die provies machen?

denn ich möchte keine arbeit machen die von wem auch immer bezahlt wird und das geld nur verlager wird? oder einen arbeits paltz weg nehme?

das geschiet leider zu oft?

viele vereine suchen auch leute die eine aufgabe übernehmen wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung