Ehrenamtlich arbeiten aber wo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh doch einfach in ein Altenheim und frag, ob Du den Alten helfen darfst. Die freuen sich sehr darüber, wenn jemand für sie kostenlos kleine Einkäufe erledigt,  mal mit Ihnen ein Gesellschaftsspiel spielt oder ihnen vorliest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mambo96
14.07.2016, 13:10

danke für die Antwort :)

0

Es gibt eine Vielzahl an ehrehamtlichen Tätigkeiten. Wenn du nach Ehrenamt und deinem Wohnort googlest, wirst du vermutlich einige Vorschläge bekommen.

Du könntest zum Beispiel bei der Telefonseelsorge arbeiten oder Schöffe werden, wenn du hierfür die Voraussetzungen erfüllst.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die wahrlich lustig.
Zu einem schreibst du 

"Ich möchte jetzt in den Sommerferien ehrenamtlich arbeiten weiß leider nicht wo ich arbeiten soll"

Aber im nächsten Satz erwähnst du gleich

"Zudem leide ich an Rückenschmerzen und kann keine körperliche Arbeit leisten."

Aber die Krönung ist

"Habt ihr Vorschläge wo ich arbeiten könnte (z.b Altersheim)"

Dir ist hoffentlich klar, dass gerade im Altersheim die Körperliche arbeit EXTREM ist. Ich finde es zwar lobenswert, dass du dich einsetzen willst.Aber überdenke dir evtl mal deinen Gesundheitszustand und ob es sich für dich überhaupt lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dotter1981
14.07.2016, 13:08

Ehrenamtliche Arbeit ist uneigennützig. Da geht es nicht darum, ob es sich für den Ehrenamtler lohnt. Und im Altenheim machen Ehrenamtler keine pflegerische Arbeit, sondern unternstützen i.d.R. z.B. bei Beschäftigung der Bewohner.

1

Altenheim, Sportverein, Flüchtlingsunterkunft, Hospiz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mambo96
14.07.2016, 13:04

Sollte ich einfach hingehen und fragen oder wie macht man das?? sry für die dumme Frage !

0

Was möchtest Du wissen?