Frage von Ini67, 29

Ehrenamt Flüchtlingshilfe - Wieviel Zeitaufwand?

Bei uns im Ort werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Ich würde mich gerne engagieren. Hat von euch jemand Erfahrungen? Mit wieviel Zeitaufwand sollte ich rechnen? Anders gefragt, ab wieviel Std. macht es Sinn?

Ich möchte mich auch nicht völlig zubauen, da Familie, Job, Hund und Haushalt auch noch ihr Recht fordern.

Danke fürs Lesen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andretta, 14

Ich würde so an die Sache herangehen, dass ich überlege, wieviel Zeit ich investieren möchte. 

Mit dieser Zeitvorgabe würde ich mich dann an die Initiative wenden und mit denen gemeinsam beraten, wofür Du diese Zeit am besten und liebsten verwenden möchtest. 

Toll, dass Du Dich engagierst!

Antwort
von Rollerfreake, 17

Also ich denke das jede kleinste Hilfe sinnvoll ist, also das es sich auch Lohnt hinzugehen wenn man nicht so viel Zeit dafür aufbringen kann. Am besten frägst du mal dort nach, welcher zeitliche Aufwand dich bei einer Mitarbeit erwarten würde. 

Antwort
von Akka2323, 15

Geh hin und guck, was Du schaffst. Aber übertreib es nicht.

Antwort
von derhandkuss, 11

Den Zeitaufwand für eine ehrenamtliche Tätigkeit bestimmst Du noch immer selbst! Wenn Du also sagst, Du hast die Woche über nur 10 Stunden Zeit, dann hat das die Flüchtlingshilfe zu akzeptieren! Denn Du bietest Deine Arbeitskraft ehrenamtlich an, wirst dafür also nicht bezahlt. Von daher kann die Flüchtlings-hilfe keine Forderungen stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community