Frage von Lehlo1988, 63

Eheschließung zwischen Türkin und Asylbewerber?

Frage für eine Bekannte: Weiß jemand vllt. Wie man vorgehen muss ? Die türkische Botschaft ist leider schwer zu erreichen für Fragen. Er hätte seine asylpapiere, aber keinen Pass. Da er diesen verloren hatte und es dauern würde, bis er ihn wieder hat.

Die Eheschließung würde in Essen bei der türkischen Botschaft stattfinden.

Antwort
von Novos, 38

So einfach wird das nicht sein, denn sie / er muss wohl einige Papiere vorlegen unter anderem ein Ehefägikeitszeugnis, das bedeutet, er muss den amtlichen Nachweis erbringen nicht verheiratet zu sein.


Antwort
von extrapilot350, 38

Das klingt ja nach echter spontaner Liebe. Mag man gar nicht glauben, dass es da auch nur irgend einen anderen Grund gäbe so schnell heiraten zu wollen. Wenn gar nichts geht sollte es nun damit wohl gehen.

Antwort
von amike, 38

Schwierig - ihr müsst euch wirklich gut informieren und alle Fristen streng einhalten. Glaubt nicht, dass es leicht werden wird oder das es schnell geht. Ich wünsche trotzdem viel Glück!

Antwort
von Dokumentmappe, 21

lol wie dumm muss man eigentlich sein? Wahrscheinlich will der Asylbewerber nur heiraten und schnell ein Kind zeugen um in Deutschland zu bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community