Ehering ist wahrscheinlich im Badewannensyphon gelandet. Was ist zu tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Möglichkeiten gibt es nicht entweder man reißt alles auf und holt ihn raus, aber dann natürlich mit Folgekosten oder man kauft sich n neuen für noch mehr geld... ich würde alles aufmachen und am besten kein wasser durchlaufen lassen sonst kann es sein dass du ihn wegspühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Montageöffnung (meistens ein Quadrat aus Kacheln in einem Metallrahmen) öffnen, Siphon abschrauben, Ring entnehmen und Siphon bei der Gelegenheit gleich mal reinigen.

Und die Ehe ist gerettet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esberitoxo
13.09.2016, 10:39

Das ist logo, nur unsere Wanne hat keine Montageöffnung !

0

Wenn die Eheringe teuer waren, dann könnte der Klempner versuchen, die Schraube, die beim verchromte Abflussplättchen zu sehen ist, vorsichtig zu lösen und dann mit einem Magnetstab den Siphon abzutasten. 

Es könnte aber passieren, daß das Gegenstück vom verchromten Teil etwas verrutscht und dann hat man ein sehr sehr großes Problem. Der Abfluss muß dann aufgestemmt werden mit immensen Folgekosten.

Besser ist es den Verlust zu verschmerzen, denn es ist nicht ausgeschlossen, daß die Ringe schon längst in den Kanal gespült worden sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Plan A: Ihn da raus holen.

Plan B: Dich von ihm verabschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gründlich über die Ehe und eigene Gedanken darüber nachdenken und gegebenenfalls (notwendige?) Änderungen (primär bei sich selbst!) vornehmen.  ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esberitoxo
13.09.2016, 10:41

Hab' eigentlich mehr eine praktikable als philisophische Info erwartet.

0